Wolfgang Büchner © Madsack
Suppa und Fenske steigen weiter auf

Überraschung: Wolfgang Büchner verlässt Madsack

 

Erst Anfang des Jahres hat Wolfgang Büchner die Chefredaktion von Madsacks Redaktionsnetzwerk Deutschland abgegeben, er blieb aber als Geschäftsführer an Bord. Nun verlässt er das Unternehmen komplett, Hannah Suppa und Marco Fenske steigen auf.

von Timo Niemeier
15.03.2019 - 13:30 Uhr

Wolfgang Büchner verlässt die Madsack Mediengruppe, das hat das Unternehmen bestätigt. Büchner war zuletzt Chief Content Officer sowie Geschäftsführer und Entwicklungs-Chefredakteur des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND). Allerdings soll er dem Verlag auch künftig beratend zur Seite stehen. Zu den Gründen für Büchners Abgang macht Madsack keine Angaben. Das Aus kommt allerdings etwas überraschend: Erst Anfang des Jahres hatte er die Chefredaktion des RND abgegeben, blieb darüber hinaus aber im Amt - und wurde sogar Entwicklungs-Chefredakteur.

"Im Namen der Madsack Mediengruppe danke ich Wolfgang Büchner für seine ausgezeichnete Arbeit. Er hat viele wichtige Impulse zur erfolgreichen Weiterentwicklung des RND gegeben - und damit die gute Positionierung unseres Netzwerks weiter gestärkt. Wir wünschen Herrn Büchner für seine berufliche Zukunft nur das Beste", sagt Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung.

Durch den Abgang Büchners steigen Hannah Suppa und Marco Fenske im Verlag weiter auf. So wird Suppa zur Chefredakteurin Digitale Transformation und Innovation im Regionalen berufen. Als solche soll sie eng mit Fenske zusammenarbeiten, der seit Januar Chefredakteur des RND ist - diesen Job hatte er von Büchner übernommen. Suppa und Fenske übernehmen zudem gleichberechtigt die Geschäftsführung der RND Redaktionsnetzwerk Deutschland GmbH. "Hannah Suppa und Marco Fenske sind ein starkes Team. Sie werden der digitalen Transformation unserer Medienmarken gemeinsam mit unseren Chefredakteuren und Redaktionen weiteren Schub geben", sagt Düffert. Eine Nachfolge für Suppa als Chefredakteurin bei der "Märkischen Allgemeinen Zeitung" gibt es noch nicht.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.