Reinhard Grindel © DFB/ZDF
Ehemaliger DFB-Boss

Grindel zurück zum ZDF? Sender prüft Rückkehrrecht

 

Bislang ist man beim ZDF davon ausgegangen, dass Reinhard Grindel aufgrund des Abgeordnetengesetz ein Rückkehrrecht zum Sender hat. Nun ist man sich dabei aber offenbar nicht mehr so sicher: Der ZDF lässt die Thematik derzeit juristisch überprüfen.

von Timo Niemeier
11.04.2019 - 14:16 Uhr

Der ehemalige DFB-Chef Reinhard Grindel war vor seiner Zeit als oberster Fußball-Funktionär Mitglied im Bundestag - und davor war er beim ZDF angestellt. Beim Sender arbeitete er damals als Studioleiter in Brüssel. Aufgrund des Abgeordnetengesetzes war man in Mainz bislang davon ausgegangen, dass Grindel ein Rückkehrrecht zum ZDF hat (DWDL.de berichtete). Das erschien nicht nur sehr skurril, weil er zwischenzeitlich ja als DFB-Chef arbeitete, auch andere Juristen zweifelten an der Einschätzung des ZDF.

Beim Sender ist man sich nun offenbar doch nicht mehr so sicher was das Rückkehrrecht Grindels angeht. Wie der Sender nun nämlich gegenüber mehreren Medien bestätigt hat, lasse man die Sache derzeit von einem externen Juristen prüfen. Dessen Einschätzung soll demnach schon bald vorliegen.

Unklar ist unterdessen weiterhin, ob Grindel überhaupt zum ZDF zurückkehren will. Offenbar gab es bereits ein Treffen zwischen ihm und ZDF-Chef Thomas Bellut. Wie unter anderem "Spiegel Online" berichtet, will man sich beim Sender intern bereits festgelegt haben. Demnach soll Grindel keine journalistische Aufgabe im Sender erhalten - falls er tatsächlich zurückkehrt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Junior Producer (m/w/d) in Berlin Buchhalter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Köln Fiction Editoren (w/m/d) für fiktionales Serienprojekt (Soap) in Köln TV-Volontär(in) in Schwelm bei Wuppertal Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.