ARD Logo © ARD
Federführung liegt beim WDR

ARD-Themenwoche 2019 beschäftigt sich mit der Bildung

 

Nachdem man sich im vergangenen Jahr dem Thema Gerechtigkeit gewidmet hat, schreibt sich die ARD demnächst die Bildung auf die Fahne. In einer Woche im November soll sich dann alles um Bildungsfragen drehen, den Auftakt macht Eckart von Hirschhausen.

von Timo Niemeier
17.04.2019 - 14:56 Uhr

Die ARD hat angekündigt, sich in diesem Jahr bei ihrer traditionellen Themenwoche mit dem Thema "Zukunft Bildung" zu beschäftigen. Zwischen dem 9. und 16. November dreht sich im Fernsehen, Radio sowie Online alles rund um verschiedene Bildungsfragen. Den Auftakt macht am 9. November Eckart von Hirschhausen mit der Show "Frag doch mal die Maus". Auch "Die Story im Ersten" und der Mittwochsfilm "Volle Reife" stehen unter dem Motto "Bildung".

Geplant sind darüber hinaus Beiträge in allen Genres - laut der ARD reicht das von bundesweit bis regional, von dokumentarisch bis fiktional, von informativ und investigativ bis unterhaltsam. Konkret will man sich vor allem mit den Themen Bildungsalltag, Diversität, Digitalisierung, politische Blockaden und Bildung im Vergleich beschäftigen. In Kindergärten, Schulen, Hochschulen und Weiterbildungsstätten wird zudem nach konstruktiven Ansätzen gesucht. Darüber hinaus sollen die Zuschauer, Hörer und User Lehrern ihre Wertschätzung entgegenbringen können - wie das genau aussehen wird, ist derzeit aber noch unklar. Zudem sind auch datenjournalistische Projekte geplant, darin wird es unter anderem um lebenslanges Lernen und Digitalisierung an Schulen gehen.

Für die Themenwoche federführend verantwortlich ist der WDR. Intendant Tom Buhrow sagt: "Lernen bringt uns nicht nur weiter, es macht auch Spaß und bereichert uns. Die ARD-Themenwoche wird sich der 'Zukunft Bildung' in Radio, Fernsehen und im Digitalen nähern. Wir wollen Menschen vorstellen, die ihr Leben dank Bildung positiv verändert haben. Und wir wollen Menschen wertschätzen, die anderen Begeisterung und Freude am Lernen vermitteln."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Junior Producer (m/w/d) in Berlin Buchhalter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Köln Fiction Editoren (w/m/d) für fiktionales Serienprojekt (Soap) in Köln TV-Volontär(in) in Schwelm bei Wuppertal Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.