Leitungsteam von Media Pioneer © Phil Dera
Mit schwimmendem Redaktionssitz

Gabor Steingart sticht künftig mit Axel Springer in See

 

Axel Springer tut sich mit Gabor Steingart zusammen und erwirbt 36 Prozent der Anteile an dessen neuer Firma Media Pioneer, für die er unter anderem Noch-"RP"-Chefredakteur Michael Bröcker an Bord holt. Firmensitz wird ein Redaktionsschiff auf der Spree.

von Alexander Krei
07.05.2019 - 10:38 Uhr

Seit seinem Abschied vom "Handelsblatt" ist Gabort Steingart unter anderem mit seinem täglichen "Morning Briefing" unter eigener Flagge unterwegs. Jetzt will der Journalist noch einmal groß aufschlagen und hat eine Firma gegründet, die auf den Namen Media Pioneer Publishing hört, und Axel Springer als strategischen Partner gewinnen können. Mit an Bord ist darüber hinaus mit Ingo Rieper ein alter Weggefährte, der zuletzt Finanz-Chef bei der Handelsblatt Media Group tätig war und fortan als Vorstandsvorsitzender das operative Geschäft verantworten soll.

Ebenfalls bestätigt ist jetzt die Verpflichtung von Noch-"Rheinische Post"-Chefredakteur Michael Bröcker, der bei Media Pioneer in gleicher Position arbeiten wird. Spätestens ab Oktober soll er das redaktionelle Tagesgeschäft leiten und die Entwicklung weiterer Content-Angebote verantworten. Auch Bröcker wird am Unternehmen beteiligt sein. Axel Springer wird 36 Prozent an Media Pioneer halten. Im Zuge dessen wird Max Franke von Springer zu Media Pioneer wechseln und als COO die Zusammenarbeit koordinieren.

Ziel sei es, "ein profitables Geschäftsmodell für neue Medienangebote zu etablieren, das auf Werbeerlöse verzichtet und inhaltlich sowie wirtschaftlich auf Leser-Beteiligung setzt", heißt es in einer Mitteilung. Dazu gehören die Entwicklung eines Club-Modells, Veranstaltungsangebote, eine "Akademie für demokratischen Journalismus" und die Möglichkeit, sich mittels "Leseraktien" direkt am Unternehmen zu beteiligen. im Zuge dessen soll das Unternehmen zeitnah in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden.

Pioneer One© Jean-Pierre Kunkel

"Wir verstehen uns als Medienunternehmen neuen Typs, das für unabhängigen, kritischen und innovativen Journalismus steht. Dafür haben wir mit Ingo Rieper, Michael Bröcker und über 20 weiteren Journalisten und Medienexperten ein schlagkräftiges Team aufgebaut, das noch weiter verstärkt wird", so Gabort Steingart über sein Projekt. Springer-Vorstand Jan Bayer: "Axel Springer und Gabor Steingart eint die Überzeugung, dass exzellenter Journalismus und kluge, neue Vertriebsideen das Erfolgsrezept sind, um mit digitalen Medien wirtschaftlich erfolgreich zu sein."

Besonders ungewöhnlich wirkt indes der Firmensitz: Das Hauptquartier ist nämlich ein Schiff, das Steingarts Crew ab Frühjahr 2020 als Redaktion dient und neben Newsroom und Tonstudio auch als Veranstaltungsbereich fungiert. Geplant ist, inmitten des Berliner Regierungsviertels auf der Spree unterwegs zu sein. Mitglieder des Clubs und Anteilseigner sollen exklusive Zugänge erhalten. Steingart: "Mit der 'Pioneer One' wollen wir Deutschlands erstes Redaktionsschiff bauen und dem Qualitätsjournalismus ein Zuhause und eine Bühne geben - als Arbeitsstätte der Redaktion mit eigenem Studio und Ort der Begegnung mit den Leserinnen und Lesern, Hörern und Hörerinnen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Praktikum Onlinemarketing SEO (RTL interactive) in Köln Audio Sales-Manager (m/w/d) in Leipzig Praktikum Data & Audience Intelligence in Köln Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.