NDR Talk Show © NDR/Uwe Ernst
"Talk am Dienstag"

Amtlich: Mehrere Talkshows der Dritten kommen ins Erste

 

Jetzt ist es amtlich: Mehrere Talkshows der Dritten Programme werden ab Herbst mit zusätzlichen Ausgaben im Ersten zu sehen sein. Mit dabei ist dann auch neuer Talk des RBB aus der Hauptstadt, moderiert von Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer.

von Alexander Krei
15.05.2019 - 14:12 Uhr

Das Erste wird ab Herbst einige der Freitags-Talkshows der Dritten Programme übernehmen und diese am späten Dienstagabend ausstrahlen. Dabei handelt es sich um die "NDR Talk Show", den "Kölner Treff" und "3 nach 9" sowie eine neue, bislang noch namenlose Talkshow des RBB aus Berlin, die von Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer präsentiert wird. Die übrigen Sendungen werden von Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo, Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt sowie Bettina Böttinger präsentiert.

Für den Sprung ins Erste verpasst der Sender den Shows das gemeinsame Label "Talk am Dienstag" - und hofft ganz nebenbei auf einen ähnlichen Erfolg wie am Freitagabend, wo die Sendungen nach Angaben der ARD bundesweit zusammen 2,67 Millionen Zuschauer erreichen. Dort werden die "NDR Talk Show" und all die anderen Formate auch weiterhin zu sehen sein. Auffällig: Das MDR-"Riverboat" und "Tietjen und Bommes" vom NDR schaffen nicht den Sprung ins Hauptprogramm. Interessantes Detail: Während von "NDR Talk Show" und "3 nach 9" eigene Ausgaben ausschließlich fürs Erste produziert werden, werden die Shows von WDR und RBB zwar zunächst im Ersten gezeigt, am darauffolgenden Freitag allerdings im Dritten Programm wiederholt.

"Ich freue mich darauf, unserem Publikum die ebenso bekannten wie erfolgreichen Formate im Ersten präsentieren zu dürfen", sagt ARD-Programmdirektor Volker Herres. "Ergänzt um eine Talksendung aus Berlin wollen wir mit 'Talk am Dienstag' zu Sendungen einladen, die mit einem hohen journalistischen Anspruch, einer heitereren Grundstimmung und überraschenden Situationen ebenso zur Unterhaltung wie zum Mitdenken einladen."

Spekulationen über die Ausstrahlung der Talkshows im Hauptprogramm hatte es bereits vor wenigen Wochen gegeben. Dass beim Sendeplatz die Wahl nun auf den späten Dienstag nach den "Tagesthemen" fiel, überrascht indes nicht: Dort tut sich Das Erste schon seit geraumer Zeit schwer - aktuell sind dort lediglich Serien-Wiederholungen mit mäßigem Erfolg zu sehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.