Frühling © ZDF/Jacqueline Krause-Burberg
Mit Simone Thomalla

ZDF bestellt vier neue Filme der "Frühling"-Reihe

 

Die "Frühling"-Reihe mit Simone Thomalla hat sich zuletzt sehr gut gegen den "Tatort" behauptet, daher hat das ZDF das Format nun in eine Fortsetzung geschickt. Vier neue Filme sollen in diesem Jahr entstehen.

von Timo Niemeier
23.05.2019 - 15:11 Uhr

Mit im Schnitt rund fünfeinhalb Millionen Zuschauern ist die "Frühling"-Reihe zuletzt so erfolgreich gewesen wie noch nie. Die Reichweite ist besonders deshalb so hoch einzuschätzen, weil das ZDF das Format gegen den "Tatort" am Sonntagabend programmierte. Man schlug sich also mehr als nur achtbar. Nun haben die Mainzer angekündigt, dass die Reihe mit Simone Thomalla in der Hauptrolle fortgeführt wird.

Bis Mitte Juli entstehen zwei neue Filme der Reihe, im August starten dann die Dreharbeiten für zwei weitere Streifen. Einen Sendetermin gibt es noch nicht. Es erscheint aber logisch, dass das ZDF die vier neuen Filme nach der Fertigstellung im Block zeigen wird, damit fuhr man zumindest in diesem Jahr sehr gut. Produziert wird "Frühling" von der Seven Dogs Filmproduktion. Als Produzenten fungieren Natalie Scharf und Leif Alexis. Regie führt Gunnar Fuß, die Drehbücher stammen von Natalie Scharf.

Neben Simone Thomalla als Dorfhelferin Katja Baumann spielen im Ensemble Christoph M. Ohrt, Kristo Ferkic, Marco Girnth, Johannes Herrschmann, Caroline Ebner und Nadine Wrietz mit. In Episodenrollen werden Emilia Bernsdorf, Clelia Sarto, Wowo Habdank, Julia Brendler, Julia Dietze und viele mehr zu sehen sein.

Die beiden Filme, die bis Juli gedreht werden, tragen die Arbeitstitel "Frühling - Pflücke den Tag" und "Frühling - Spuren der Vergangenheit". Im erstgenannten Film sieht Katja an einer Bushaltestelle eine verwirrte Frau. Sie hält und spricht die Frau an, die ihr erzählt, dass sie auf ihren Mann warte. Trotz des merkwürdigen Verhaltens fährt Katja nach dem kurzen Gespräch weiter. Wenig später erfährt sie vom tragischen Tod eines Frühlinger Einwohners. Bei der Trauerfeier fällt der Tochter des Verstorbenen auf, dass ihre Mutter unter den Trauergästen fehlt. In "Spuren der Vergangenheit" suchen Charly und Greta ihren entlaufenen Hund. Die beiden Mädchen finden das Tier im Wald, gefangen in einem alten Dachsbau, und holen Tierärztin Dr. Susanne Wagner zuhilfe. Zur gleichen Zeit trifft Katja Linda, die seit einiger Zeit im Auto zu leben scheint. Katja kümmert sich um die Frau und stößt auf ein rätselhaftes Ereignis um das Verschwinden von Lindas Ehemann.

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.