Computer Bild Spiele © Axel Springer
Redakteure bleiben an Bord

Springer zieht "Computer Bild Spiele" den Stecker

 

Kaum eine Zeitschrift erlebte einen so rasanten Auflagenverfall wie "Computer Bild Spiele". Von den einst über 700.000 waren zuletzt weniger als 30.000 Käufer übrig. Nun zieht Springer dem Print-Heft den Stecker. Die Themen will man online aufnehmen

von Uwe Mantel
03.06.2019 - 10:55 Uhr

Wer Informationen zu Games-Themen sucht, der nutzt in weit überwiegender Zahl schon lange das Netz und keine klassische Zeitschrift. Wie stark sich die Nutzung hier gewandelt hat, lässt sich an der Auflagenentwicklung von "Computer Bild Spiele" ablesen: 2003 erreichte die Auflage des 1999 gestarteten Titels mit über 700.000 Exemplaren ihren Höhepunkt, 2007 lag man noch bei über 400.000, 2014 wurden zum letzten Mal sechsstellige Auflagenzahlen erreicht - und zuletzt griffen im 1. Quartal gerade mal noch 27.846 Käufer zu dem Titel - wieder ein Minus von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Angesichts dessen war es schon fast überraschend, wie lange man bei Springer weiter an dem gedruckten Heft festgehalten hat. Womöglich half dabei aber ja, dass die AGMA trotz des Auflagenverfalls lange noch eine irrwitzig hohe Reichweite für den Titel auswies - die zuletzt aber ebenfalls deutlich abrutschte, wenn sie auch mit angeblich noch immer knapp einer Million Lesern weiter unglaubwürdig hoch blieb.

Nun reagiert der Verlag jedenfalls: Im August wird "Computer Bild Spiele" letztmalig am Kiosk erscheinen, passend zur dann anstehenden Spielemesse Gamescom. Als Begründung für die Entscheidung und den Niedergang der Print-Auflage schreibt der Verlag: "Die große Mehrheit der Spiele wird mittlerweile als Download verkauft, Informationen zu Neuerscheinungen werden fast nur noch digital konsumiert. Für die Fangemeinde stehen bei der Berichterstattung vor allem Videos im Vordergrund."

Man wolle alle Inhalte rund um Games daher auf der Website computerbild.de bündeln. Für computerbild.de werden offiziell 36 Millionen Visits, von denen fast die Hälfte allerdings auf idealo.de entfällt. Wichtige Spielethemen würden zudem auch verstärkt in "Computer Bild" selbst oder in E-Papern aufgegriffen. Alle Redakteure, die bislang für "Computer Bild Spiele" geschrieben haben, bleiben demnach auch weiterhin an Bord.

Dirk General-Kuchel, Chefredakteur der "Computer Bild": "Ab August 2019 führen wir die Themen rund um Technik und Spiele unter der Gesamtmarke 'Computer Bild' noch stärker zusammen und treiben so deren erfolgreiche digitale Entwicklung weiter voran. Ich freue mich, dass wir auch für computerbild.de weiterhin auf die in 20 Jahren aufgebaute, großartige Gamingkompetenz aller Redakteure von 'Computer Bild Spiele' setzen können."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Redaktionsassistent (m/w/d) Dokutainment in Unterföhring bei München (Junior-) Redakteur (m/w/d) Dokutainment in Unterföhring bei München Controller (m/w/d) in Köln Sales Manager (m/w/d) in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Alleinbuchhalter/in in Oberhaching bei München Redakteure (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Realisatoren (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Redakteure (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Junior Production Accountant/ Junior Produktionsbuchhalter (w/m/d) in Berlin Redakteur Dokumentation & Reportage (m/w/d) in Wals/Salzburg TV-Volontär (m/w/d) in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Ko- und Auftragsproduktionen in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Show in Hamburg Assistent/in (m/w/d) für den Fachbereich Editing Bild & Ton in Teilzeit in Köln Redaktionsleiter (m/w/d) der Redaktion "Zeitgeschehen / Geschichte & Entdeckungen" in Baden-Baden Volontariat Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Recherche Bereich Boulevard (infoNetwork) in Berlin Redakteur (m/w/d) für ein neues Dating Format in Köln Editor (w/m/d) für "Berlin-Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Schnittredakteure (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Masterstudiengang Digital Narratives in Köln Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Schwerpunkt Kreativ Produzieren in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin On Air Promotion Producer (m/w/d) in Wals/Salzburg Junior-Salesmanager (m/w/d) Vermarktung TV in Frankfurt am Main Referent/in der Geschäftsführung (Gremien und Sonderaufgaben) in Baden-Baden Acquisitions Executive (m/w/d) in Oberhaching International Sales Manager (m/f/d) in Oberhaching CvD - Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Autoren für Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Redakteure / Autoren (m/w/d) in Wiesbaden Sounddesigner (m/w/d) in der Redaktion Programm-Management SWR2 in Baden-Baden Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) für ein Studio-Show-Format in Berlin Marketing Manager (m/w/d) in Ismaning bei München Redaktionsleiter/Producer (m/w/d) in Berlin Produktionsassistenz / Reisekoordination (w/m/d) in Hamburg
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.