Criminal © Netflix
"Criminal"

Netflix macht eine vier Länder umfassende Anthologie-Serie

 

Der Streaminganbieter Netflix hat unter dem Titel "Criminal" eine neue Anthologie-Serie angekündigt, an der Teams aus vier verschiedenen Ländern beteiligt sind. Neben Deutschland sitzen auch Großbritannien, Spanien und Frankreich mit im Boot.

von Timo Niemeier
17.06.2019 - 17:50 Uhr

Netflix hat mal wieder eine neue Serie angekündigt - dieses Mal ist es aber durchaus etwas besonderes. Angekündigt hat man nämlich ein "deutsch-britisch-spanisch-französisches Original". Das Unternehmen selbst spricht von einem "außergewöhnlichen Experiment" des seriellen Erzählens. So sollen zwölf Kriminalgeschichte mit jeweils einer Länge von 45 Minuten in vier europäischen Ländern mit jeweils lokalen Teams umgesetzt werden. Aus jedem Land kommen also drei Folgen. 

Verbunden sind die verschiedenen Geschichten durch ein gemeinsames Setting: Alle zwölf Folgen der Anthologie-Serie spielen in einem kargen Verhörraum der Polizei. Erzählt werden die Verbrechen dann als Katz-und-Maus-Spiel zwischen Ermittler und Verdächtigem. Die jeweils drei Episoden aus vier Ländern werden umgesetzt von Oliver Hirschbiegel für Deutschland, Jim Field Smith für Großbritannien, Frederic Mermoud für Frankreich und Mariano Barroso für Spanien. Showrunner für das gesamte Projekt sind George Kay ("Killing Eve", "The Hour") und Jim Field Smith ("Endeavour", "The Wrong Mans"). Laut Netflix soll die Serie noch im Herbst 2019 veröffentlicht werden.

Auch den Cast für die verschiedenen Folgen hat Netflix jetzt bekanntgeben. Dabei lassen vor allem die Schauspieler aus Großbritannien aufhorchen, mit dabei sind nämlich unter anderem David Tennant und Hayley Atwell - zwei sehr gefragte Schauspieler. Auch die deutschen Folgen sind hochkarätig besetzt, mit dabei sind Peter Kurth, Christian Berkel, Deniz Arora, Nina Hoss, Eva Meckbach, Sylvester Groth, Florence Kasumba, Christian Kuchenbuch und Jonathan Berlin.

Die weiteren Schauspieler sind: Youssef Kerkour, and Clare-Hope Ashitey, Katherine Kelly, Lee Ingleby, Nicholas Pinnock, Mark Stanley, Rochenda Sandall, Shubham Saraf (alle UK), Nathalie Baye, Jérémie Renier, Sara Giraudeau, Margot Bancilhon, Laurent Lucas, Stéphane Jobert, Anne Azoulay, Mhamed Arezki (alle Frankreich), Carmen Machi, Inma Cuesta, Eduard Fernández, Emma Suárez, Álvaro Cervantes Jorge Bosch, José Ángel Egido, Nuria Mencía, Daniel Chamorro, María Morales, Javi Coll und Milo Taboada (alle Spanien).

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.