Die Mediengruppe RTL macht "Deutschland sucht den Superstar"-Anmeldeboy Eric Schroth und Cornelius Strittmatter, kürzlich im Unternehmen zum Leiter Social Media & Community Management befördert, zum "Stream Team" von TVNow. Die beiden sind künftig das Gesicht von TVNow in den sozialen Netzwerken. Sie sollen die User unter anderem auf Facebook und Instagram mit Stories und Live-Videos versorgen und unterhalten. Dabei geht es um verschiedene Sendungen der Gruppe oder auch mal um Aktuelles. Jede Woche sollen andere Themen in den Fokus der Beiden rücken.

 

Gleichzeitig verspricht die Mediengruppe RTL "Fun Facts und Streaming-Tipps" des Duos. Besuch bekommen Schroth und Strittmatter zudem regelmäßig von Promis der unterschiedlichen Formate der Mediengruppe. Auch Verantwortliche von Sendungen sollen zu Wort kommen, um den Zuschauern so einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren.

Produziert werden soll künftig überall dort, wo sich das "Stream Team" gerade aufhält, im neuen Webvideostudio der Mediengruppe hat das Duo aber auch einen festen Platz, um Interviews zu führen. In diesem neuen Studio haben sich infoNetwork, Super RTL, RTL interactive und n-tv auf rund 200 Quadratmetern zusammengeschlossen, um markenübergreifend mehr eigenen Online-Content zu produzieren – sei es für die Plattformen der Mediengruppe oder externe Plattformen wie Facebook und Instagram. In dem neuen Studio, genannt "Drehgemeinschaft", wird unter anderem auch das Magazin "Toggo Video Show" aufgezeichnet. Hinzu kommen diverse Aufzeichnungen für Clips auf RTL.de.