Euro Truckers © DMAX
Neue Eigenproduktionen

Männersender DMAX rüstet bei Trucker-Formaten auf

 

Am 3. Oktober startet DMAX nicht nur die mittlerweile neunte Staffel der "Asphalt-Cowboys", sondern mit "Euro Truckers" noch ein ähnlich gelagertes Format. Und mit "King of Trucks" ist die nächste Eigenproduktion für 2020 schon unterwegs

von Uwe Mantel
20.08.2019 - 12:02 Uhr

Männersender und Truckerformate - klingt wie ein Klischee, funktioniert bei DMAX aber augenscheinlich wirklich ziemlich gut. Die "Asphalt-Cowboys" etwa gehen am 3. Oktober bereits in ihre neunte Staffel. Immer donnerstags um 20:15 Uhr gibt es dann zwölf neue Episoden über den Alltag deutscher Trucker auf den Straßen und Rastplätzen der Welt. Direkt im Anschluss startet ab 21:15 Uhr mit "Euro Truckers - Immer auf Achse" dann eine europaweite Discovery-Koproduktion.

In dem neuen Format werden 20 leidenschaftliche Trucker aus Polen, Italien, den Niederlanden und Deutschland bei ihrer Arbeit begleitet. Während holländische LKW-Fahrer in ihrem Land hoch angesehen sind, kämpfen ihre deutschen Kollegen mit Vorurteilen gegen ihren Beruf. In Italien haben die "Camionista" vor allem mit den Unwägbarkeiten der Strecken zu kämpfen, die häufig mehr aus Schlaglöchern als sauber asphaltierten Straßen bestehen. Und in manch polnischer Region stellen sich Kuhherden und Pferdewegen als Hindernis in den Weg. Das Format wird neben DMAX auch beim Discovery Channel in den Niederlanden und Polen, bei DMAX Italia und Quest in Großbritannien gezeigt. Wie schon die "Asphalt-Cowboys" kommt auch "Euro Truckers" von Preview Productions.

Und für 2020 steht schon das nächste Trucker-Format in den Startlöchern: In Kürze beginnt Storyhouse Productions mit den Dreharbeiten für "King of Trucks". Die Serie begleitet Marco Barkanowitz von "American Truck Promotion". Er importiert gemeinsam mit seinem Team echte US-Trucks, verleihen diesen das nötige Extra und machen sie fit für deutsche Autobahnen. Sechs Folgen werden hier zunächst produziert, die Ausstrahlung ist fürs erste Halbjahr 2020 vorgesehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.