Disney Cinemagic © Disney
Schluss für Disney Cinemagic

Sky verliert zwei Disney-Sender, neuer Filmsender kommt

 

Disney fährt - wohl nicht zuletzt mit Blick auf Disney+ - sein Engagement im Pay-TV zurück und stellt Disney Cinemagic ein. Bei Sky verschwindet Disney XD überdies gleich noch mit. Sky startet ersatzweise einen weiteren Filmsender und bringt weitere Sender ins Kabel

von Uwe Mantel
21.08.2019 - 11:13 Uhr

Zum 30. September stellt die Walt Disney Company in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach etwa zehn Jahren den Pay-TV-Sender Disney Cinemagic ein. Schon vor längerer Zeit sei die Entscheidung gefallen, die Plattformverträge mit Sky, der Deutschen Telekom sowie Teleclub / Swisscom nicht mehr zu verlängern. Auch wenn man offiziell einen Zusammenhang mit dem kommenden Streaming-Dienst Disney+ bestreitet, so liegt es doch nahe, dass man seine eigenen Inhalte in Zukunft am liebsten zuvorderst über die eigene Plattform vertreiben will.

Sky verliert zum 30. September nicht nur Disney Cinemagic, auch die Verbreitung von Disney XD wird zu diesem Zeitpunkt eingestellt. Darauf haben sich die beiden Unternehmen geeinigt, heißt es in einer Mitteilung. Auf allen übrigen Verbreitungswegen bleibt der Sender aber auch über dieses Datum hinaus weiterhin empfangbar. Es gibt ihn also weiterhin bei der Deutschen Telekom, Unitymedia, Vodafone, in Österreich bei A1 und in der Schweiz über den Teleclub und UPC Cablecom. Bei Sky hingegen bleibt Disney einzig und allein noch mit dem Pay-TV-Sender Disney Junior vertreten.

Die durch den Teil-Rückzug von Sky entstehende Lücke füllt Sky ab dem 1. Oktober unter anderem mit einem neuen Filmsender: Sky Cinema Special HD. Der Sender wird künftig die Plattform für die zahlreichen monothematischen Pop-Up-Sender, für die man bislang rund um den Start wichtiger Filme oder Serien andere Sender wie Sky Cinema Hits HD zeitweise umbenannt hat. Zum Start des Senders geht's allein um Comic-Helden. Anlass ist die Premiere der DC-Comicverfilmung "Aquaman". Sky Cinema Special HD wird für alle Sky-Kunden mit gebuchtem Film-Paket unabhängig von der Empfangsart zur Verfügung stehen.

Für all jene, die Sky via Kabel empfangen, wird das Film-Paket ab dem 8. Oktober zudem mit TNT Film aufgewertet. Bislang ist der Sender Satelliten-Kunden von Sky vorbehalten. Turner zeigt auf diesem Sender vor allm Filmklassiker, zum Auftakt der Kabelverbreitung läuft gerade der "Schocktober" mit zahlreichen Horrorfilmen. Ebenfalls nicht mehr nur via Satellit, sondern auch via Kabel und IPTV wird Turners Kindersender Boomerang ab dem 8. Oktober verbreitet. Der Sender ist Teil des Entertainment-Pakets. Zu sehen gibt's dort beispielsweise "Mighty Mike", "Tom & Jerry" und "Scooby Doo and Guess Who?"

Für den weiteren Jahresverlauf hat Sky überdies noch eine Aufrüstung im Bereich der Tier- und Naturdokus angekündigt. Sky und Blue Ant Media haben dazu einen mehrjährigen, internationalen Lizenzvertrag rund um die Inhalte von Love Media geschlossen, der hunderte Stunden Material umfasst. Einen eigenen Sender wird's dafür nicht geben, sie werden stattdessen für alle Kunden mit Entertainment-Paket zum Abruf bereitstehen. Zu sehen gibt's hier etwa "Africa's Hidden Kingdoms", "Mysteries of Evolution" und "Strange Creatures".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
(Jung-)Redakteur im Development (m/w/d) in Köln Auszubildende zur Kauffrau / zum Kaufmann für audiovisuelle Medien (w/m/d) in Hürth bei Köln Kameramann (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Berlin Showproducer (w/m/d) für ein tägliches Kochformat in Köln (Creative) Producer (w/m/d) für "Big Brother 20" in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.