Eun-Kyung Park © ProSiebenSat.1
Getrennte Wege

Eun-Kyung Park verlässt ProSiebenSat.1 nach zehn Jahren

 

Überraschender Abschied bei ProSiebenSat.1: Eun-Kyung Park verlässt das Unternehmen nach zehn Jahren, in denen sie an zahlreichen Positionen Verantwortung trug. Zuletzt zeichnete sie für alle digitalen Unterhaltungsangebote des Konzerns verantwortlich.

von Alexander Krei
04.09.2019 - 13:10 Uhr

Nach zehn Jahren im Unternehmen gehen Eun-Kyung Park und ProSiebenSat.1 fortan getrennte Wege. Bereits am Dienstag wurden die Mitarbeiter über den Abschied der TV-Managerin informiert, wie ein ProSiebenSat.1-Sprecher jetzt gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte. Wohin es sie künftig zieht, ist bislang noch nicht bekannt.


Seit mehr als einem Jahr veratwortete Eun-Kyung Park in der neu geschaffenen und übergreifenden Position des Chief Digital Officer Entertainment die gesamten digitalen Unterhaltungsangebote von ProSiebenSat.1 - zugleich war sie seither Mitglied der Geschäftsführung der ProSiebenSat.1 TV Deutschland. In diese Zeit fielen unter anderem die Kooperation mit Facebook, der Start des 7TV-Nachfolgers Joyn und auch der Markteintritt der Quiz-App Quipp. 

Zuvor war Park in vielen verschiedenen Positionen bei ProSiebenSat.1 tätig gewesen. 2009 kam sie zu ProSiebenSat.1 Digital, später war sie rund zweieinhalb Jahre Chefin des Frauensenders Sixx sowie Mitglied der Geschäftsführung der ProSiebenSat.1 TV Deutschland für den Bereich "TV Relations & Business Development". Danach arbeitete sie als Geschäftsführerin Sales der SevenOne AdFactory.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.