Pluto TV © Pluto TV
Werbefinanziert auf Abruf

Viacom startet Comedy-Central-Kanäle bei Pluto TV

 

Anfang des Jahres übernahm Viacom den kostenfreien Streamingdienst Pluto TV und baut ihn sukzessive auch mit Inhalten aus dem eigenen Haus aus. Nach MTV und Nickelodeon startet man nun auch eigene Comedy-Central-Kanäle.

von Uwe Mantel
10.09.2019 - 08:00 Uhr

Viacom treibt die Vernetzung seiner Programm-Marken mit dem Anfang der Jahres übernommenen, werbefinanzierten Streamingplattform Pluto TV weiter voran und hat nun auch zwei Comedy-Central-Kanäle an den Start gebracht. Während man bei "Comedy Central Pluto TV" Inhalte aus dem weltweiten Portfolio der Marke zeigt, finden sich die deutschen Produktionen gebündelt bei "Comedy Central - Made in Germany".

Zu den deutschen Produktionen, die sich dort abrufen lassen, zählen etwa "Comedy Cetral Presents: Standup 3000" mit Maxi Gstettenbauer, Klassiker aus "Nightwash" ebenso wie das von Ingmar Stadelmann präsentierte satirische Nachrichtenformat "CC:N - Comedy Central News". Aus dem internationalen Katalog werden Formate wie die Cartoon-Reality-Show "Drawn Together" oder die Sitcom "Detroiters" zu sehen sein. Auch "Takeshi's Castle Thailand" steht zum Abruf bereit.

"Mit gleich zwei neuen Sendern holen wir die beste Comedy aus Deutschland und der Welt zu den Zuschauern", sagt Olivier Jollet, Managing Director Europe bei Pluto TV. "Besonders diejenigen, die immer noch glauben, Deutsche besäßen keinen Humor, sollten bei 'Comedy Central – Made in Germany' einschalten und sich überraschen lassen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.