Danke Deutschland! © ZDF/Richard Hübner
Böhmermanns Sidekick

Ralf Kabelka nicht mehr beim "Neo Magazin Royale" dabei

 

Schon als Jan Böhmermann vor wenigen Tagen die "Neo Magazin"-Family im Stile des legendären "Alf"-Vorspanns vorstellte, fiel auf, dass Ralf Kabelka fehlt. Inzwischen ist klar, dass Kabelka nicht mehr Teil der Show ist - auf eigenen Wunsch, wie es heißt.

von Alexander Krei
10.09.2019 - 15:06 Uhr

Als sich das "Neo Magazin Royale" vor zwei Wochen aus der Sommerpause zurückmeldete, lag der öffentliche Fokus vor allem auf Jan Böhmermanns Versuch, für den SPD-Vorsitz zu kandidieren. Dass Ralf Kabelka seither nicht mehr als Sidekick in der Show zu sehen war, ist dagegen etwas untergegangen.

Tatsächlich hat sich der 54-Jährige heimlich, still und leise vom "Neo Magazin Royale" verabschiedet. Gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte eine ZDF-Sprecherin, dass Kabelka nicht mehr zum Team gehört - weder als Sidekick noch in anderer Funktion. Zuerst hatte "Quotenmeter" über den Abschied aus der Late-Night-Show berichtet.

Auf DWDL.de-Nachfrage heißt es von Seiten des Senders, Kabelka wolle sich auf eigenen Wunsch wieder ganz der "heute-show" widmen. Einen Nachfolger als Sidekick gibt es im "Neo Magazin Royale" bislang nicht. In einem an "Alf" angelehnten Vorspann hatte Böhmermann kürzlich die Show-Familie präsentiert - schon da war Ralf Kabelka nicht zu sehen.

Einem breiten Publikum wurde Ralf Kabelka vor fast 20 Jahren bekannt, als er in der "Harald Schmidt Show" in die Rolle des Dr. Udo Brömme schlüpfte. Seit 2013 war er als Autor, Sprecher und Sidekick im "Neo Magazin Royale" mit dabei.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.