Hilf mir! Die volle Dröhnung © RTL II
Uiuiui

"Volle Dröhnung": Trash-Alarm am RTL II-Nachmittag

 

Wer auf völlig abstruse Trash-Geschichten steht, der sollte ab Ende September mal einen Blick ins Nachmittagsprogramm von RTL II werfen. Die Inhaltsangabe von "Hilf mir! Die volle Dröhnung" lässt jedenfalls Großes erwarten...

von Uwe Mantel
13.09.2019 - 10:20 Uhr

Das deutsche Fernsehen hat insbesondere in seinen Scripted-Reality-Formaten am Nachmittag ja nun schon etliche absurde Geschichten hervorgebracht - bei RTL II wird man sie ab Ende September zwei Wochen aber in besonders geballter Form antreffen. Der absolut angemessene Name des Formats, das ab dem 30. September montags bis freitags um 16 Uhr zu sehen sein wird, lautet daher auch "Hilf mir! Die volle Dröhnung".

Pro einstündiger Folge werden vier verschiedene Geschichten erzählt. So wie von der 28-jährigen Zahnartzhelferin Anuschka, die sich gern als Pferd verkleidet, um dann stundenlang wiehernd über die Koppel zu rennen. Oder vom "kugelrunden Kneipenbesitzer Fritz", der spielsüchtig ist und versehentlich seine Ehefrau verzockt. Oder vom 19-Jährigen Sascha, dessen Eltern alle Tätigkeiten splitterfasernackt ausführen. Oder von Joy, die ihren Freund Chris gegen dessen Willen zu Kay One umstylt. Oder vom KFZ-Azubi Sandro, der sich in David Hasselhoff verwandelt, um die Freundin seines Kolelgen rumzukriegen und dafür auch noch sein Leben aufs Spiel setzt. Oder von Rafaela, die ihren Job verloren hat und jetzt als Katze lebt.

Beschrieben wird die Sendung von RTL II übrigens so: "'Hilf mir! Die volle Dröhnung' erzählt die kuriosesten, absurdesten, unfassbarsten, traurigsten, emotionalsten und lustigsten Geschichten, die das Leben schreibt. Vier Menschen - Vier Schicksale. Verschiedenste Lebensmodelle, Beziehungsmodelle, Vorlieben und Spleens werden beschrieben. Und ebenso die dunkelsten Momente, in die jeder von uns kommen kann. Und am wichtigsten: Ein Weg aus der Misere. Eine große Bandbreite an Geschichten aus dem Leben."

Die besonders volle Dröhnung gibt's übrigens am 4. Oktober, dann zeigt RTL II nämlich sogar eine Doppelfolge ab 15 Uhr, weil am Feiertag zuvor eine Pause eingelegt wird und stattdessen Sozialdokus zu sehen sind. Durch die Doppelfolge am Freitag bringt RTL II die zehn Test-Folgen trotzdem in einem 2-Wochen-Zeitraum unter.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.