Marc Schröder © MG RTL D / Marina Rosa Weigl
Zum 1. Oktober

Marc Schröder geht: MG RTL ordnet Strategiebereich neu

 

Die Umbaumaßnahmen bei der Mediengruppe RTL Deutschland sind noch nicht beendet. Nun verlässt auch Marc Schröder, bislang Chief Strategy Officer, das Unternehmen. Der Strategiebereich wird unter der Leitung von Julia Reuter neu aufgestellt

von Uwe Mantel
16.09.2019 - 14:14 Uhr

Die Liste der Abgänge aus der alten Führungsriege der Mediengruppe RTL Deutschland wird noch um einen Eintrag länger: Marc Schröder, der ab 2008 Geschäftsführer von RTL Interactive und Mitglied der Geschäftsleitung der Mediengruppe war und 2017 dann zum Chief Strategy Officer wurde, verlässt das Unternehmen. Erst im Frühjahr hatte er noch eine neue Funktion als Bindeglied zwischen RTL und Gruner + Jahr bekommen, nachdem Julia Reuter neue Geschäftsführerin Strategie, Personal und Kultur der Mediengruppe RTL Deutschland geworden war.

Julia Reuter ordnet diesen Strategiebereich nun neu und gliedert ihn in die drei Ressorts Unternehmensstrategie, Diversifikation und Innovation auf. "Wir sind in unseren diversen Geschäftsbereichen sehr aktiv. Bei der Entwicklung unserer Inhalte und ihrer Vermarktung oder beim Ausbau unseres Digital-Portfolios treiben wir Innovationen voran und entwickeln die jeweiligen Strategien permanent weiter. Künftig werden wir diese Aktivitäten stärker orchestrieren, damit alle Maßnahmen maximal auf das gemeinsame Unternehmensziel einzahlen. Damit wollen wir unsere Position als 'Local Hero' weiter festigen", erklärt Reuter in einer Mitteilung.

Das neu geschaffene Ressort Innovation wird künftig gemeinsam von Eva Messerschmidt mit Zuständigkeit für "Content & Products" und Philipp Trunk mit Zuständigkeit für "Strategy & Processes" geleitet. Eva Messerschmidt ist derzeit Bereichsleiterin Sales & Digital Products beim Nachrichtensender n-tv, Philipp Trunk verantwortet bislang als Bereichsleiter den Content Pool TV & Online bei infoNetwork. Das Ressort "Diversifikation" wird Julia Reuter gemeinsam mit Niko Waesche neu aufsetzen. Er bringe langjährige Erafhurng als Berater bei unterschiedlichen Unternehmen in Venture Capital, Medien und eCommerce, erläuert die RTL-Gruppe die Personalie. Für das Ressort Unternehmensstrategie sucht man noch nach der passenden Besetzung, die Leitung übernimmt Julia Reuter hier kommissarisch selbst.

Julia Reuter: "Marc Schröder war in den vergangenen elf Jahren maßgeblicher Treiber unserer digitalen Transformation und strategischer Sparringspartner für das gesamte Führungsteam. Dafür danke ich ihm im Namen der gesamten Geschäftsführung sehr herzlich. Wir bedauern sein Ausscheiden und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Gleichzeitig freue ich mich sehr darauf, zusammen mit dem erstklassigen Team aus langjährigen, eigenen Experten und dem frischen Blick von außen die digitale Transformation unseres Unternehmens weiter voranzutreiben. Ich wünsche den Kolleginnen und Kollegen in ihren neuen Positionen viel Erfolg."

Marc Schröder selbst erklärt: "Nach elf Jahren mit verschiedenen spannenden Aufgaben, exzellenten Teams sowie großartigen Kolleginnen und Kollegen ist es keine leichte Entscheidung, die Mediengruppe RTL zu verlassen. Dennoch freue ich mich nun auf neue Herausforderungen außerhalb des Unternehmens. Ich bedanke mich bei Bernd Reichart, Julia Reuter und dem gesamten Management-Team sowie allen Kolleginnen und Kollegen für die vielen gemeinsamen und erfolgreichen Projekte und wünsche Ihnen für die Zukunft nur das Beste."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Hamburg Redakteure (m/w/d) in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Nachwuchs-Autoren (w/m/d) für die Filmpool Academy in Hürth bei Köln Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln CvD/Chef vom Dienst/ Planung (m/w/d) in München Data & Contract Manager (w/m/d) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.