Zukunft Bildung ARD © WDR/Annika Fußwinkel
"Wir lernen lebenslang"

"Zukunft Bildung": ARD mit Themenwoche im November

 

Von Anfang bis Mitte November werden in der ARD allerlei Fragen zum Thema Bildung beantwortet, unter anderem von Eckart von Hirschhausen. Dieser bleibt dem Ersten außerdem zwei weitere Jahre erhalten.

von Kevin Hennings
25.09.2019 - 15:44 Uhr

Zum Ende des Jahres bekommt das Thema Bildung noch einmal einen Spotlight bei der ARD: Von Samstag, den 9. November bis zum 16. November wird der Schwerpunkt "Zukunft Bildung" ausgerufen, der mit allerlei Dokumentationen, Filmen, Shows, Talkrunden und einem sogenannten App-Maker aufwartet. "Ohne Bildung keine Zukunft", weiß auch WDR-Intendant Tom Buhrow bei der Programmvorstellung in der Köln-Kalker Stadtbibliothek. "Wir lernen aber auch ein Leben lang", und deswegen solle sich das Programm sowohl an das Jüngere, als auch an das ältere Publikum richten.

Als Kredo der Lernoffensive gilt: "Bildung sollte Spaß machen." ARD-Programmdirektor Volker Herres erklärt deshalb, dass vor allem die fiktionalen Inhalte nicht allein darauf aus sind, Wissen zu vermitteln, sondern auch unterhalten sollen. Es müsse ein Gleichgewicht herrschen. "Bei unseren Bildungsinhalten handelt es sich um konsumfreie Räume", sagt Buhrow. "Etwas wie die 'Power Rangers' oder andere Gewalt wollen wir nicht damit vereinen."

Zwei Botschafter der Themenwoche sind Dr. Eckart von Hirschhausen und die YouTuberin Mai Thi Nguyen-Kim, die bereits für die Wissenssendung "Quarks" zusammengearbeitet haben. Während Nguyen-Kim das ARD-Portfolio um ihren naturwissenschaftlichen YouTube-Kanal "maiLab" ergänzt, wird Hirschhausen "Zukunft Bildung" mit der Samstagabendshow "Frag doch mal die Maus" einleiten. In der Dokumentation "Hirschhausen macht Schule – warum Bildung gesund macht" möchte er etwas dagegen tun, dass Gesundheit so eng von Bildung abhängt. Hirschhausen hat während der Programmvorstellung außerdem verraten, dass er auf jeden Fall bis 2021 im Ersten zu sehen sein wird. Sein Vertrag wurde verlängert. 

Weitere Lernvermittler sind unter anderem Dieter Nuhr mit "Nuhr Wissenswertes", die Journalistin Petra Boberg mit dem Selbstversuch "Ungenügend – Wie der Lehrermangel unsere Grundschüler abhängt und Suat Yilmaz als Talentscout, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen zu finden, die völlig unabhängig ihrer Lebensumstände gefördert gehören.

Es wird zudem interaktiv: Mit dem "App-Maker" können alle Interessierten ihre ersten Schritte im Programmieren wagen. Für Kinder gibt es das angepasste Angebot "Programmieren mit der Maus". Während zweitgenanntes auf der Plattform "Schule Digital" zu finden sein wird, gibt es den App-Maker im App-Store. Tom Buhrow dazu: "Bildung gehört zur DNA der ARD. Sie spielt nicht nur im Rahmen der Themenwoche eine zentrale Rolle in unseren Programmen und Kanälen. Denn auch wir sind gefragt, mit spannenden Projekten zur Wissensvermittlung unseren Bildungsauftrag ins Digitale zu übersetzen."

Hier finden Sie eine Highlight-Auswahl des Bildungsprogramms vom 9. bis zum 16. November:

  • "Frag doch mal die Maus": Samstag, 9. November um 20:15 Uhr, ARD
  • "Die Super-Azubis": Sonntag, 10. November ab 16 Uhr, täglich, MDR Dok YouTube-Kanal und MDR-Mediathek
  • "Hirschhausen macht Schule - warum Bildung gesund macht": Montag, 11. November um 20:15 Uhr, ARD
  • "Ungenügend - Wie der Lehrermangel unsere Grundschüler abhängt": Montag, 11. November um 22:45 Uhr, ARD
  • "Das schaffst du nie! Die XXXXL-Challenge": Dienstag, 12. November bis Freitag, 15. November, ARD-alpha und auf YouTube
  • "Eine Klasse für sich": Mittwoch, 13. November um 20:15 Uhr, ARD
  • "Nuhr Wissenswertes": Donnerstag, 14. November um 22:45 Uhr, ARD
  • "Billy Kuckuck: Eine gute Mutter": Freitag, 15. November um 20:15 Uhr, ARD

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Projektmanager Content (m/w/d) in Augsburg Büroleiter/in / Referent/in in der Geschäftsführung (m/w/d) in Frankfurt am Main Product- und Workflow-Engineer (m/w/d) für Softwareprodukte im Bereich Filmproduktion in München Praktikant (m/w/d) Markt- und Wettbewerbsanalyse in Unterföhring bei München Trainee (m/w/d) New Business & GEO Sales in Berlin Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln Redakteure (m/w/d) (RTL STUDIOS) in Köln Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Redakteur/Realisator (w/m/d) in NRW Junior Performance Marketing Manager (Voll- oder Teilzeit) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.