Jonas Baur und Joke Kromschröder © Talpa Germany Fiction
Seit 1. Oktober

Kromschröder und Baur leiten Talpa Germany Fiction

 

Zum 1. Oktober hat der fiktionale Arm von Talpa Germany eine neue Leitung bekommen: Die Produzenten Jonas Baur und Joke Kromschröder lenken künftig die Geschicke der Fiction-Tochter, die u.a. Serien wie "Jenny" und "Jerks" produziert.

von Uwe Mantel
07.10.2019 - 10:23 Uhr

Karsten Roeder, Geschäftsführer von Talpa Germany und Talpa Germany Fiction, hat zum 1. Oktober die Führung der fiktionalen Tochterfirma in die Hände der beiden Produzenten Joke Kromschröder und Jonas Baur gelegt. Joke Kromschörder kam im Frühjahr 2019 von der Saxonia Media, wo er für "In aller Freundschaft" tätig war, zu Talpa. Davor war er unter anderem für mecom fiction und Monaco Film tätig. Jonas Baur ist seit April 2018 bei Talpa an Bord. Seine beruflichen Wurzeln hat er bei der UFA, wo er zuletzt als Producer unter anderem den Aufbau der Light Fiction-Abteilung verantwortete. Bei Talpa betreute er zuletzt neben der RTL-Serie "Jenny" auch den ProSieben-Thriller "Schattenmoor".

Karsten Roeder: "Ich freue mich sehr, die Verantwortung für unsere fiktionalen Projekte in die Hände von Joke und Jonas zu legen. Mit ihrer Erfahrung und Kreativität werden wir in diesem Bereich auch weiterhin überraschend und erfolgreich sein." Jonas Baur erklärt: "Ich durfte den besonderen Spirit der Talpa schon in der Zusammenarbeit der letzten Monate kennenlernen. Der enge Austausch unter Kolleginnen und Kollegen, die ständige Suche nach dem Besonderen, die große Produktionserfahrung – das ist das perfekte Klima für Jokes und meine Ideen."

Joke Kromschröder fügt hinzu: "Unter dem Schirm der weltweit agierenden Talpa Global fühle ich mich außerordentlich wohl. Hier werden Jonas und mir Freiräume geboten, die in der Produktionslandschaft einzigartig sind, die es uns erlauben, unverwechselbare Programme zu gestalten. Programme, die den Zuschauer abholen, ihn fesseln, ihn zum lachen, zum weinen bringen – die ihn einfach ernst nehmen."

Talpa Germany Fiction ist seit 2016 am Markt tätig, zu den Produktionen gehören unter anderem die RTL-Serie "Jenny - echt gerecht", die Vox-Serie "Milk & Honey" und auch die ProSieben/Joyn-Serie "Jerks". Talpa Germany ist eine Tochter von ITV Studios. Erst kürzlich wurde eine stärkere Integration bekannt gegeben, anders als in anderen Märkten bleibt Talpa in Deutschland aber unter eigenem Namen und mit eigenem Geschäftsführer tätig.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.