Diveo © Diveo
Aus nach weniger als zwei Jahren

M7-Gruppe stellt Diveo-Plattform Ende November ein

 

Im vergangenen Jahr schickte sich die M7-Gruppe an, HD+ Konkurrenz zu machen. Doch die neue Plattform Diveo, die lineares Satelliten-Fernsehen mit Online-Inhalten verbinden wollte, fand offenbar nur wenige Kunden. Nun soll der Dienst eingestellt werden.

von Alexander Krei
30.10.2019 - 11:31 Uhr

Keine zwei Jahre hielt die M7-Gruppe mit ihrem Konkurrenz-Produkt zur von Astra betriebenen Plattform HD+ durch, nun ist Diveo schon bald wieder Geschichte. Wie das Unternehmen auf DWDL.de-Nachfrage bestätigte, wird der Dienst zum 30. November eingestellt. Über das Aus wurden die Kunden bereits in einer Mail informiert. "Manchmal nimmt ein Drehbuch eine unvorhergesehene Wendung und das letzte Kapitel nähert sich plötzlich in großen Schritten dem Ende", heißt es darin. 

"Trotz eines innovativen, hervorragenden Endkundenprodukts zu einem sehr günstigen Preis ist es mit dem Sat-Produkt Diveo nicht gelungen, an die Erwartungen und das Wachstum wie im Kabel und bei IPTV anzuknüpfen", erklärte ein M7-Sprecher. "M7 bedauert diesen Schritt und hat die Endkunden und Partner der Plattform bereits informiert." Das B2B-Geschäft bleibe von der Entscheidung jedoch unberührt.

Man sei nach wie vor "fest vom hohen Potential für Pay-TV", heißt es in der Stellungnahme weiter. Anders als bei HD+ hatten die Diveo-Kunden die Möglichkeit, aus mehreren Paketen auszuwählen - für knapp acht Euro pro Monat gab es die privaten Sender in HD, wer 16,90 Euro bezahlte, erhielt Zugriff auf zahlreiche Pay-TV-Sender wie FOX, AXN oder den Universal Channel. Doch ganz offensichtlich waren zu wenige Kunden bereit, für das Angebot zu bezahlen.

Generell gilt der Markt als gesättigt. So zählt HD+ zwar schon seit einigen Jahren mehr als zwei Millionen Haushalte - große Sprünge sind allerdings eher nicht mehr zu erwarten. Auch FreenetTV mischt seit geraumer Zeit auf dem Sat-Markt mit. Genaue Zahlen sind hier allerdings nicht bekannt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Post Production Supervisor (m/w/d) VoD, TV, Kino in Leipzig Artist Manager (w/m/d) in Berlin Werkstudent Finance (w/m/d) in Berlin Senior Brand Partnership Manager (f/m/d) in Amsterdam Senior New Business Development Manager Italy (f/m/d) in Berlin Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.