Slavik - Auf Staats Nacken © Joyn
Slavik Junge und Rewinside

Joyn bringt Eigenproduktionen mit Social-Media-Stars

 

Die Social-Media-Stars Slavik Junge und Rewinside sind bald auch auf der Streamingplattform Joyn zu sehen. ProSiebenSat.1 hat nun Eigenproduktionen mit den beiden Influencern angekündigt, diese sollen noch 2019 erscheinen.

von Timo Niemeier
18.11.2019 - 12:28 Uhr

ProSiebenSat.1 setzt bei seiner Streamingplattform Joyn nicht nur auf klassische fiktionale Eigenproduktionen, sondern hat nun auch zwei Formate mit zwei bekannten Social-Media-Stars angekündigt. So soll Slavik Junge, sein bürgerlicher Name lautet Mark Filatov, in dem Format "Slavik - Auf Staats Nacken" zu sehen sein. Dort spielt er sich selbst - einen Social-Media-Star. Er verdient Geld mit Youtube und Instagram, hat gleichzeitig aber weiterhin Hartz IV bezogen. Die einzige Möglichkeit einer Anzeige zu entgehen ist, als Jobtester werbewirksame Videos für das Arbeitsamt zu produzieren. 


Für die Produktion der acht Folgen zeichnet die good friends Filmproduktion in Kooperation mit Bratan Production verantwortlich. "Slavik - Auf Staats Nacken" startet am 26. November mit zwei Episoden wöchentlich auf Joyn. Auf Instagram zählt Slavik Junge derzeit rund eine Million Abonnenten, bei Youtube sind es rund 410.000.

Auf ganze drei Millionen Youtube-Abonnenten kommt unterdessen Rewinside (Sebastian Meyer), dessen Format "The Entertainers" ab dem 9. Dezember wöchentlich mit neuen Ausgaben bei Joyn laufen wird. In den acht Folgen trifft der Youtuber auf Promis wie  Heino, Hugo Egon Balder oder Mirja Boes. Dabei will er sich vor allem Tipps und Tricks abholen: Wie haben sie es an die Spitze des Fernsehens geschafft und vor allem, wie konnten sie dort über viele Jahre hinweg bleiben? Als Produktionsfirma steht Studio71 hinter dem Format.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.