ARD - neues Logo 2019 © ARD
Weiterentwicklung

ARD präsentiert sich ab Dezember mit neuem Logo

 

Fast schon beiläufig hat die ARD auf ihrer Pressekonferenz nach der jüngsten Sitzung der Intendantinnen und Intendanten ein neues Logo präsentiert, das die ARD beginnend am 1. Dezember sukzessive einführen wird.

von Uwe Mantel
27.11.2019 - 12:28 Uhr

Am Ende der Pressekonferenz der ARD in München wartete noch eine Überraschung: Die ARD gönnt sich nämlich ein neues Logo, das ab dem 1. Dezember sukzessive zum Einsatz kommen wird. Neben einer schlankeren und schnörkelloseren Schriftart hat man auch das Gewicht von Wort- und Bildmarke verschoben.

ARD-Logo alt und neu

Die 2003 eingeführte Eins im Kreis, die als übergreifendes Markenzeichen bei fast allen ARD-Angeboten zum Einsatz kommt, ist künftig zum Einen deutlich größer, zum anderen aber nicht mehr vollständig zu sehen, weil der Kreis vom ARD-Schriftzug unterbrochen wird. Ziel sei es gewesen, eine stimmige Balance aus Wort- und Bildmarke herzustellen und so eine neue eindeutige Marke zu schaffen, die die gesamte Angebotspalette der ARD verkörpere.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.