ARD Logo © ARD
Zukunftspläne

ARD plant neue Themenwoche und mehr Untertitel

 

Auch im kommenden Jahr wird es wieder eine Themenwoche geben. Diese soll sich unter der Federführung des RBB mit Klimawandel und Nachhaltigkeit beschäftigen. Darüber hinaus hat die ARD einen Ausbau der Untertitel im Ersten angekündigt.

von Alexander Krei
27.11.2019 - 13:22 Uhr

Die ARD wird im kommenden Jahr zum 15. Mal eine Themenwoche ausrichten. Zwischen dem 15. und 21. November 2020 soll der Fokus auf Klimawandel und Nachhaltigkeit gelegt werden, kündigte der Senderverbund am Mittwoch an. Die Federführung wird demnach beim RBB liegen. Geplant sei ein "Dialog über die Welt von morgen, über globale, europäische, nationale und ganz persönliche Ansätze und Schritte in unsere gemeinsame Zukunft".

RBB-Intendantin Patricia Schlesinger: "Mit dieser Themenwoche setzen wir Impulse, sich über eine der zentralen Herausforderungen der Zukunft zu informieren und politisches, aber auch das eigene Handeln zu reflektieren." In diesem Jahr hatte sich die ARD-Themenwoche mit dem Schwerpunkt Bildung befasst. Nach Angaben der ARD erreichte das Thema rund 34 Millionen Zuschauer im Ersten und den Dritten Programmen. Zudem räumten die Radioprogramme mehr als 1600 Sendeplätze frei.

Unterdessen soll im Ersten der Service für Schwerhörige und gehörlose Zuschauerinnen und Zuschauer weiter ausgebaut werden. Nachdem schon jetzt 98 Prozent der Sendungen mit Untertiteln gesehen werden können, sollen nun auch die Programmtrailer untertitelt werden. Damit werde der Wunsch der Gehörlosen-Verbände erfüllt, auch diese Programmelemente einzubeziehen, hieß es.

"Wir haben die Untertitelung unserer Sendungen in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich ausgebaut. Es liegt uns am Herzen, unser Programm für alle Menschen zugänglich zu machen", sagte ARD-Programmdirektor Volker Herres.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.