Männer(t)räume © DMAX/Tilman Schenk
Neue Träume müssen warten

DMAX verschiebt zweite "Männer(t)räume"-Staffel

 

Der Männersender DMAX hat die für die kommende Woche angekündigte neue Staffel von "Männer(t)räume" kurzfristig verschoben, um einen prominenteren Sendeplatz zu suchen. Die neuen Folgen werden fortan ohne Baumarkt-Sponsor auskommen.

von Alexander Krei
28.11.2019 - 14:35 Uhr

Eigentlich sollte in der kommenden Woche die zweite Staffel der Renovierungsshow "Männer(t)räume" bei DMAX starten. Kurzerhand hat der Sender jetzt allerdings die Ausstrahlung verschoben. Anstelle der "Männer(t)räume" gibt es ab der kommenden Woche dienstags um 22:15 Uhr Wiederholungen von "112: Feuerwehr im Einsatz" zu sehen.

Mit der Verschiebung geht die Hoffnung einher, dem Format mehr Aufmerksamkeit schenken zu können, schließlich bringt der Männersender in der kommenden Woche mit "Cash für Chrom" und "Helden der Baustelle" gleich zwei weitere Eigenproduktionen an den Start. Wann genau die neue Staffel der "Männer(t)räume" auf Sendung gehen wird, ließ DMAX zunächst offen.

Sicher ist allerdings, dass sich die neuen Folgen spürbar von der ersten Staffel unterscheiden werden - alleine schon, weil die Produktion von KG Media fortan auf einen Baumarkt-Sponsor verzichten wird. 

In der Show erfüllen Metallbauer Hasso und Schreiner Max individuelle Einrichtungswünsche. Ganz "normale" Zimmer werden in regelrechte Refugien für echte Kerle verwandelt, ausgestattet mit allem, was das vermeintliche Männerherz begehrt - vom Wohnzimmertisch aus Stoßdämpfern bis hin zum Partyraum im Industrial Style.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.