NDR © NDR
Bei Besuchen von Julian Assange

Überwachung? NDR stellt Strafanzeige gegen spanische Firma

 

Besucher von Wikileaks-Gründer Julian Assange sollen systematisch überwacht worden sein, betroffen sind angeblich auch Journalisten. Der NDR hat deshalb nun Strafanzeige gegen eine spanische Firma gestellt. Auch der amerikanische Nachrichtendienst soll involviert sein.

von Timo Niemeier
28.11.2019 - 18:44 Uhr

Der NDR hat am Donnerstagabend eine Strafanzeige gegen das spanische Unternehmen UC Global öffentlich gemacht. UC Global war bis 2018 für die Sicherheit innerhalb der ecuadorianischen Botschaft in London verantwortlich, dort lebte Julian Assange zwischen 2012 und April 2019. Deshalb war das Unternehmen auch berechtigt, Filmaufnahmen anzufertigen und Gäste zu überprüfen. Ehemalige Mitarbeiter der Firma werfen dem Unternehmen nun aber vor, gewonnene Erkenntnisse an Nachrichtendienste in den USA weitergegeben zu haben. 

Assange und seine Besuche seien über Jahre hinweg "systematisch ausgespäht" worden, heißt es nun vom NDR. Man habe gemeinsam mit dem WDR Videoaufnahmen gesichtet, die das belegen sollen. Vom NDR betroffen sind demnach drei Mitarbeiter. Wegen des angeblichen Verstoßes gegen datenschutz- und persönlichkeitsrechtliche Bestimmungen geht der Sender nun gegen die Sicherheitsfirma vor. 

UC Global weist die Anschuldigungen, über die zuerst die spanische Tageszeitung "El Pais" berichtet hatte, zurück. Man habe immer nur im Auftrag der Regierung von Ecuador gehandelt, so das Unternehmen. Im Gespräch mit NDR und WDR räumte ein Anwalt von UC Global zwar ein, dass das Unternehmen mit US-amerikanischen Nachrichtendiensten zusammenarbeite. Allerdings sei dies nicht bei der Überwachung der ecuadorianischen Botschaft in London der Fall gewesen. UC Global wird seinerseits nun Mitarbeitern von Wikileaks vor, verdeckte Tonaufnahmen angefertigt und die Vorwürfe konstruiert zu haben. 

Die Anwälte von Julian Assange haben wegen der Überwachungsmaßnahmen bereits Strafanzeige in Spanien gestellt. Im September dieses Jahres hatten Ermittler Hausdurchsuchungen durchgeführt und dabei unter anderem Festplatten, Waffen und Bargeld beschlagnahmt. UC-Global-Chef David Morales wurde sogar vorübergehend festgenommen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Ausbildung zum TV- und Onlineredakteur (m/w/d) (RTL Journalistenschule) in Köln Creative Director (m/f/d) in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Studentische Aushilfe (m/w/d) Legal Affairs in Potsdam Studentische Aushilfe (w/m/d) im Bereich Office Management in Hürth bei Köln Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Produktionsleiter (m/w/d) in Köln Cutter/Editor (m/w/d) in Köln Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.