Isi & Ossi © Netflix
"Isi & Ossi"

Zweiter deutscher Netflix-Film startet am Valentinstag

 

Nachdem es unter anderem mit "Dark" und "How to Sell Drugs Online (fast)" deutsche Netflix-Serien zu sehen gibt, geht mit "Isi & Ossi" bald auch der nächste Film des Streamingdienstes an den Start. Los geht es am vermeintlich romantischsten Tag des Jahres.

von Kevin Hennings
09.01.2020 - 10:53 Uhr

Netflix hat im vergangenen Jahr angekündigt, dass man neben allerlei Serien nun auch Filme in Deutschland produziert. Konkret genannt wurden zunächst "Betongold", "Freaks" und "Isi & Ossi". Der erste deutsche Netflix-Film "Kidnapping Stella", der in der Kritik nicht gut weggekommen ist, kam bereits im letzten Sommer heraus. "Isi & Ossi" bekommt nun als nächster deutscher Film einen Premierentermin. Los geht es demnach am Freitag, den 14. Februar. Passend zum Valentinstag dreht sich der Film um eine im Herzen romantische Geschichte.

Wie es der Titel vermuten lässt, geht es in "Isi & Ossi" um Isi (Lisa Vicari) & Ossi (Dennis Mojen), die unterschiedlicher kaum sein könnten. Sie ist eine Milliardärstochter aus Heidelberg, er ein von Geldsorgen geplagter Boxer aus dem Nachbarort Mannheim. Als sie aufeinandertreffen, wittern beide die Chance, den anderen geschickt für die jeweils eigenen Zwecke zu nutzen: Isi datet den mittellosen Boxer, um ihre Eltern zu provozieren und hofft, dass diese ihre langersehnte Kochausbildung in New York finanzieren. Ossi glaubt, der reichen Tochter das Geld aus der Tasche ziehen zu können, das er für seinen ersten Profi-Kampf braucht. Aus ihren Plänen wird schnell ein emotionales Chaos, das alles, was die beiden über Geld, Karriere und Liebe zu wissen glaubten, gehörig auf den Kopf stellt.

Produziert wurde der "Isi & Ossi" von X Filme Creative Pool, Uwe Schott ("Babylon Berlin") und Stefan Arndt ("Cloud Atlas") sind auch mit dabei. Oliver Kienle ("Bad Banks") fungiert in amerikanischer Manier als Showrunner - arbeitete also nicht nur als Regisseur, sondern auch als Drehbuchautor. Neben dem Hauptcast werden außerdem Walid Al-Atiyat, Ernst Stötzner, Christina Hecke, Hans-Jochen Wagner, Lisa Hagmeister, Zoë Straub, André Eisermann und Pegah Ferydoni in weiteren Rollen zu sehen sein.

"Es freut mich sehr, dieses Herzensprojekt mit Netflix und X Filme umzusetzen und weltweit Menschen mit dieser speziell deutschen und gleichzeitig sehr universellen Geschichte erreichen zu können", so Oliver Kienle. 


Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Producer*in in Hamburg Praktikant (m/w/d) Motion Design in Unterföhring bei München Garderoben Assistenz (m/w/d) - "Dahoam is Dahoam" in München Junior Online Marketing Manager (m/w/d) in Unterföhring bei München Online Redakteur Sport (m/w/d) in Unterföhring bei München Praktikant (m/w/d) Event Management in Unterföhring bei München Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) Produktion "Ninja Warrior Germany" (RTL STUDIOS) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln CvD/Chef vom Dienst/ Planung (m/w/d) in München Data & Contract Manager (w/m/d) in München Volontär*in im Bereich Entertainment in Hamburg und Köln Produktionsassistenz (m/w/d) Produktion "Ninja Warrior Germany" (RTL STUDIOS) in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) Dokumentation in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln Development-Redakteur (m/w/d) (RTL STUDIOS) in Köln Redakteure (w/m/d) Redaktion NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln Redakteur (m/w/d) in der Abt. Film und Planung innerhalb der Hauptabteilung Film u. Doku in Baden-Baden bei Karlsruhe Redakteur (m/w/d) in der Abt. Serie innerhalb der Hauptabteilung Film u. Doku in Baden-Baden bei Karlsruhe Personaldisponent/Teamassistent (m/w/d) in Hürth bei Köln Volontär (m/w/d) Public Relations in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.