Maxi © Bauer Media Group
Print-Titel feiert Comeback

Bauer findet neuen Partner und bringt "Maxi" zurück

 

Ende 2018 hat die Bauer Media Group ihre Frauenzeitschrift "Maxi" nach 20 Jahren eingestellt, bald feiert der Titel allerdings ein Comeback. Lizenziert hat man die Marke an den Kieler Verlag Ocean.Global, der das Magazin zurück an den Kiosk bringen will.

von Timo Niemeier
14.01.2020 - 15:37 Uhr

Die Bauer-Zeitschrift "Maxi" feiert ein überraschendes Comeback. Wie die Bauer Media Group nun nämlich mitgeteilt hat, habe man die Lizenzen an dem Titel sowie an "Shape" an den Kieler Verlag Ocean.Global vergeben. Am 11. März kommt "Maxi" damit zurück an die Kioske Deutschlands, das Konzept soll bis zum Neustart überarbeitet werden. Vermarktet werden "Maxi" und "Shape" künftig durch Bauer Advertising. 


"Maxi" richtet sich künftig an "zielstrebige Frauen zwischen 35 und 44 Jahren", heißt es von Bauer. Damit schließe das Magazin die Lücke zwischen den Generationen X und Y und ergänze den Markt der Frauenzeitschriften sinnvoll. "’Maxi’ ist eine etablierte Love Brand mit Herz und Seele. Deswegen freuen wir uns sehr, dass Ocean.Global Maxi zusammen mit uns neu positioniert zurück an die Kioske bringt", sagt Sven Dams, CEO Publishing Germany bei der Bauer Media Group.

"Als großes Medienhaus profitieren wir von den agilen Strukturen bei Ocean.Global und ihrem Zielgruppenwissen im Special Interest Bereich. Auf der anderen Seite hat Ocean.Global Vorteile von der Schlagkraft der Bauer Vertriebs KG und der Professionalität unserer Vermarktung. Gemeinsam bieten wir Kunden – insbesondere bei weiblichen Zielgruppen – weiter steigende Reichweiten, interessante Nischen und noch individuellere Lösungen", so Sven Dams. Eingestellt wurde "Maxi" 2018 wegen rückläufiger Vertriebs- und Anzeigenerlöse.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.