Mohammed bin Salman © Arte/Reuters
Es geht um den saudischen Kronprinzen

Arte zeigt zweiteilige Doku über Mordfall Khashoggi

 

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman gilt als Auftraggeber des Mordes an dem Journalisten Jamal Khashoggi. Als erster Sender in Europa wird Arte bald eine zweiteilige Doku zum Mordfall zeigen, in der es vor allem um die Rolle des Kronprinzen geht.

von Timo Niemeier
23.01.2020 - 16:08 Uhr

Der deutsch-französische Kulturkanal Arte hat angekündigt, die zweiteilige Doku "Mord im Konsulat - Mohammed bin Salman und der Fall Khashoggi" auszustrahlen. Die beiden Teile sind am 18. Februar zur besten Sendezeit ab 20:15 Uhr bei Arte zu sehen, online zum Abruf steht die Doku zwischen dem 17. Februar und 19. März. Bei der Ausstrahlung handelt es sich um eine europäische Free-TV-Premiere. 

 

Mehr als ein Jahr nach dem Mord am Journalisten Jamal Khashoggi beschäftigt sich die Doku mit eben dieser Tat und vor allem auch der Verstrickung des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman in den Fall. Die Filmemacher analysieren den Aufstieg des Kronprinzen, seine Zukunftsvisionen für Saudi-Arabien, seine Beziehungen zu den Vereinigten Staaten - und auch seinen Umgang mit Kritikern.

Für die Dokumentation hat der Filmemacher Martin Smith mit Mohammed bin Salman gesprochen - zum ersten Mal ging dieser auf seine eigene Rolle und Verantwortung bei dem Mord an Khashoggi ein. Zahlreiche Interviews mit Protagonisten aus Saudi-Arabien - über Beamte des Königshauses, Dissidenten und Aktivisten bis hin zu Geheimdienstinsidern und Journalistenkollegen von Jamal Khashoggi - sollen ein umfassendes Porträt über bin Salman und seinen Aufstieg an die Macht zeichnen. Darüber hinaus enthält der Zweiteiler bislang unbekanntes Interviewmaterial mit Khashoggi selbst, das ein neues Licht auf seine Transformation vom Unterstützer zum Kritiker von bin Salman werfen soll. 

Der Mordfall Khashoggi ist in diesen Tagen wieder besonders aktuell. Der Journalist arbeitete nämlich auch als Kolumnist für die "Washington Post", die Amazon-Gründer Jeff Bezos gehört. Zuletzt wurde bekannt, dass Bezos Smartphone vermeintlich vom saudischen Kronprinz gehackt wurde. Kurze Zeit später war Khashoggi tot. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Fällen gibt, ist derzeit aber noch unklar. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Audio Sales-Manager (m/w/d) in Leipzig Praktikum Data & Audience Intelligence in Köln Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) in Unterföhring bei München Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.