MDR, ZDF digital © MDR, ZDF
Kooperation im Digitalen

MDR und ZDF gründen Innovations- und Digitalagentur

 

Der MDR hat zusammen mit ZDF Digital die neue Innovations- und Digitalagentur ida gegründet. Diese soll ein wichtiger Baustein im Veränderungsprozess des MDR und auch des Kika werden.

von Timo Niemeier
05.02.2020 - 17:11 Uhr

Der MDR und ZDF Digital arbeiten künftig verstärkt im Digitalen zusammen, so haben die Sender gemeinsam die Innovations- und Digitalagentur ida gegründet. Zum Angebot des Unternehmens gehören unter anderem technische Services und Produkte, Digitales Storytelling, Datenjournalismus sowie Innovations- und Dialogmanagement. Geschäftsführer der Agentur wird Matthias Montag. Der operative Start von ida erfolgt voraussichtlich zum 1. April. In der Anfangsphase werden sich rund 15 Mitarbeiter in einem Co-Working-Space in Leipzig niederlassen. Im Herbst soll zudem ein Standort in Erfurt eröffnet werden. 


"Die gemeinsame Innovations- und Digitalagentur soll ein wichtiger Baustein im Veränderungsprozess des MDR und des KiKA werden. Wir setzen auf Geschwindigkeit - deshalb erwarten wir kontinuierlich Impulse, spannende digitale Produkte und Ideen. Und wir setzen auf starke Partner - deshalb freue ich mich sehr über das gemeinsame Engagement mit ZDF Digital für Mitteldeutschland, das sich mit einer Niederlassung von ida in Erfurt weiter fortsetzen wird", sagt MDR-Intendantin Karola Wille.

Matthias Montag war bisher Referent in der MDR-Programmdirektion Leipzig und Mitglied im MDR Digitalboard. Zuvor hat er bei Kika die digitalen Angebote verantwortet und blickt auf einen multimedial-geprägten beruflichen Werdegang zurück. So entstanden unter seiner Leitung zahlreiche digitale Produkte, darunter auch der "KiKA-Player". Er sagt: "Neu denken, schnell sein, inspirieren - ida soll für MDR, ZDF und KiKA ein starker Partner werden, aber auch darüber hinaus in die Region ausstrahlen und ein attraktiver Ort für Talente sein. Das ist eine spannende Herausforderung zwischen Technologie und Inhalt, auf die ich mich sehr freue."

ZDF-Intendant Thomas Bellut: "Wir arbeiten seit vielen Jahren sehr vertrauensvoll mit dem MDR zusammen. Deshalb war die Überlegung für ein gemeinsames zukunftsweisendes Unternehmen sehr willkommen. Die Region Mitteldeutschland mit Leipzig im Zentrum und Erfurt als Standort unseres gemeinsamen Kinderkanals ist hochattraktiv und ideal, um digitale Innovationen für unsere Häuser voranzutreiben."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.