Hart aber fair © WDR/Klaus Görgen
Nach AKK-Rückzug

Karneval muss warten: ARD zieht "Hart aber fair" vor

 

Nach dem angekündigten Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer ändert Das Erste am Montagabend sein Programm. Nach einem "Brennpunkt" geht "Hart aber fair" schon um 20:30 Uhr auf Sendung. "Wider den tierischen Ernst" wird verschoben

von Uwe Mantel
10.02.2020 - 14:30 Uhr

Am Montag kündigte die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer an, die Kanzlerkandidatur nicht mehr anzustreben und den Parteivorsitz im Lauf des Jahres abzugeben. Und nachdem die Polittalks in den letzten Tagen schon so gefragt waren wie lange nicht, gibt's nun also auch am heutigen Montag viel zu besprechen. Die ARD hat sich daher entschieden, nicht nur um 20:15 Uhr einen "Brennpunkt" einzuschieben, sondern auch "Hart aber fair" direkt im Anschluss, also um 20:30 Uhr, auf Sendung zu schicken. Titel der "Hart aber fair"-Ausgabe ist nun "Jetzt auch die CDU - Stürzt die nächste Regierungspartei ins Chaos?". Die genaue Gästekonstellation ist noch nicht bekannt.

Ursprünglich sollte Frank Plasberg, der nach einer krankheitsbedingten Pause heute wieder vor die Kamera zurückkehrt, erst um 22:45 Uhr auf Sendung gehen, weil für die Primetime die Übertragung der Karnevalsveranstaltung "Wider den tierischen Ernst" geplant war. Angesichts der heutigen Ereignisse müssen die Karnevalisten nun bis 22 Uhr warten und gehen erst im Anschluss an die "Tagesthemen" auf Sendung, die auf 21:30 Uhr vorgezogen werden.

Anne Will hatte am Sonntag 4,4 Millionen Zuschauer und damit so viele wie zuletzt im März 2018 und erzielte selbst beim jüngeren Publikum einen zweistelligen Marktanteil. Auch Maybrit Illner spürte das deutlich erhöhte Interesse und talkte in der vergangenen Woche vor 3,6 Millionen Zuschauern. Das war die höchste Reichweite seit Sommer 2016.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) in Unterföhring bei München Producer (m/w/d) in München/Geiselgasteig Licensing Manager (m/w/d) (IP Deutschland) in Köln Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.