imago images / Lumma Foto © Alexander Klaws
Moderationswechsel

Alexander Klaws wird neuer Moderator von "DSDS"

 

Überraschende Personalie bei "Deutschland sucht den Superstar": Die Live-Shows der aktuellen Staffel werden nicht mehr von Oliver Geissen moderiert. Stattdessen holt RTL nach DWDL.de-Informationen den ersten Gewinner von "DSDS" zur Show zurück.

von Thomas Lückerath
12.02.2020 - 00:00 Uhr

12,8 Millionen Zuschauer sahen im März 2003 seinen Sieg: Siebzehn Jahre nachdem sich Alexander Klaws im Finale der allerersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gegen Juliette Schoppmann durchsetzte, kehrt der heute 36-Jährige zurück zur von UFA Show & Factual produzierten RTL-Castingshow und wird nach Informationen des Medienmagazins DWDL.de die Moderation der Live-Shows der gerade schon laufenden 17. Staffel übernehmen, die nach den Casting-Sendungen jetzt in die Recall-Phase geht, bevor dann jene Live-Shows folgen. RTL bestätigte die Personalie am Mittwochmorgen.

Klaws wird damit Nachfolger von Oliver Geissen, der "Deutschland sucht den Superstar" seit 2015 fünf Staffeln lang moderierte und am Montag mit der neuen Daytime-Show "Kitsch oder Kasse" gestartet ist. Zuvor moderierte übrigens Nazan Eckes zwei Staffeln "DSDS", eine davon zusammen mit Raul Richter. Von 2006 bis 2012 war Marco Schreyl Moderator der Castingshow, zwei Staffeln davon zusammen mit Tooske Ragas. Auf Sendung ging die deutsche Version des britischen Formats "Pop Idol" - inzwischen aber deutlich vom Original abgewandelt - im Jahr 2002 mit Michelle Hunziker und Carsten Spengemann.



Insbesondere bei seinen Castingshows hat RTL über die Jahre immer mal wieder interessante, weil unerwartete Besetzungen gewählt. Die einzige Staffel "DSDS Kids" wurde einst moderiert von Daniel Aßmann (heute im WDR Fernsehen zuhause) und die kurzzeitig als große Hoffnung gefeierte Castingshow "Rising Star" präsentierte 2014 Rainer Maria Jilg (heute Moderator von "Planet Wissen", ARD). In beiden Fällen, sei ergänzt, waren nicht die Moderationen Schuld daran, dass es keine Fortsetzung gab.

Mit Alexander Klaws kommt jetzt ein neuer Moderator, bei dessen "DSDS"-Sieg manche Kandidaten der aktuellen 17. Staffel des RTL-Formats nicht einmal geboren waren. Während diese damit beschäftigt waren aufzuwachsen, hat Alexander Klaws nach seinem "DSDS"-Sieg mehrere Alben veröffentlicht. Nach einer Musical-Ausbildung widmete sich Klaws in den vergangenen 14 Jahren in zahlreichen Musicals spielte, darunter dreieinhalb Jahre lang die Hauptrolle in "Tarzan". In der früheren Sat.1-Telenovela "Anna und die Liebe" spielte er eine der Hauptrollen. 2014 nahm er als Kandidat bei "Let's dance" teil und gewann mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson. Die Moderation einer großen Show ist für Klaws hingegen Neuland.

Unterhaltungschef Kai Sturm: "Wir sind sehr froh, den ersten DSDS-Gewinner Alexander Klaws als neuen Moderator für die Liveshows gewonnen zu haben. Alexander ist ein Paradebeispiel dafür, dass DSDS der Startschuss für eine erfolgreiche Karriere sein kann.  Oliver Geissen konzentriert sich momentan auf die am Montag gestartete Daytime-Show 'Kitsch oder Kasse', zudem ist RTL mit ihm in Gesprächen für eine neue Abendshow." Alexander Klaws selbst sagt: "Mit DSDS startete für mich eine unglaubliche Karriere. Ich bin sehr stolz und glücklich, jetzt auf diese Bühne als Moderator zurückzukehren."

Über den Autor

Thomas Lückerath ist Gründer und Chefredakteur des Medienmagazins DWDL.de. Hatte schon viereckige Augen, bevor es Bingewatching gab. Liebt Serien, das Formatgeschäft und das internationale TV-Business. Ist mehr unterwegs als am Schreibtisch.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.