WERBUNG

Stefan Raiser © Dreamtool Entertainment
Weitere Verfilmungen geplant

Stefan Raiser erwirbt weitere Rechte an Lenz-Werken

 

Nach "Der Überläufer" plant Stefan Raiser in den nächsten Jahren weitere Roman-Verfilmungen von Siegfried Lenz. Der Produzent hat sich jetzt neue Rechte gesichert. "Der Überläufer" wird im April als Zweiteiler im Ersten zu sehen sein.

von Alexander Krei
14.02.2020 - 13:47 Uhr

Am 8. und 10. April wird es im Ersten die Verfilmung des Romans "Der Überläufer" von Siegfried Lenz zu sehen geben. Produzent Stefan Rainer verantwortete mit seiner Firma Dreamtool Entertainment das Projekt - und hart sich jetzt weitere Verfilmungsrechte an Lenz-Werken gesichert, darunter an dem Roman "Heimatmuseum", der zuletzt 1988 als Dreiteiler produziert wurde. Auch die Erzählungen "So zärtlich war Suleyken" sind Teil der Vereinbarung, deren Laufzeit bis 2026 gilt, dem Jahr des 100. Geburtstags von Siegfried Lenz.

"Ich bin dankbar für das immense Vertrauen der Familie von Siegfried Lenz, der Lenz Stiftung und des Verlags Hoffmann und Campe", sagte Raiser. "'Der Überläufer' verfilmen zu dürfen, war ein wahres Privileg und ich freue mich sehr, dass ich mich in den nächsten Jahren noch intensiver mit den Romanen und Erzählungen dieses einzigartigen Autors beschäftigen darf."

Günter Berg, Herausgeber der Gesammtelten Werke und Vertreter der Lenz-Erben: "Unsere Zusammenarbeit begann mit der Verfilmung des 'Überläufer'-Romans und war von Anfang an sehr vertrauensvoll und unkompliziert, selbst in schwierigen Situationen. Raisers Ideen zum Text von Siegfried Lenz besaßen nach meiner und auch der Ansicht der Siegfried-Lenz-Familie die meiste Substanz. Denn es ist ja ungemein wichtig, dass jüngere Menschen, die mit dem Nationalsozialismus nicht einmal über ihre Väter verbunden sind, begreifen und auch in ihrem Medien erklären, wie die Geschichte funktioniert."

Diese Haltung und das Verstehen-Wollen werde bei der Umsetzung der nächsten Lenz-Stoffe eine gute Basis darstellen, zeigte sich Berg überzeugt. Erst einmal werden sich die Zuschauer jedoch im April von der Verfilmung des bereits 1951 verfassten, aber erst 2016 posthum erschienenen Romans "Der Überläufer" überzeugen können.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.