WERBUNG

Stefanie Drinhausen © WDR/Annika Fußwinkel
Ab September

Stefanie Drinhausen wird neue Finanzchefin des WDR

 

Weil WDR-Finanzchef Michael Krüßel bald Geschäftsführer des Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio wird, musste sich der WDR um einen Nachfolger kümmern. Künftig wird Stefanie Drinhausen die Finanzen des Unternehmens verantworten.

von Timo Niemeier
18.02.2020 - 11:52 Uhr

Der WDR hat angekündigt, dass Stefanie Drinhausen neue Finanzchefin des Unternehmens wird. Sie tritt ihren Job zum 1. September an und folgt damit auf Michael Krüßel, der im April als Geschäftsführer zum Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio wechseln wird. In der Übergangsphase übernimmt Heike Besten-Langel, die bisherige Stellvertreterin, die Leitung der Hauptabteilung Finanzen des WDR. 


Mit Drinhausen hat sich der WDR langfristig für eine externe Lösung entschieden. Die ausgebildete Diplom-Kauffrau, Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin arbeitet seit sieben Jahren als Ressortleiterin Rechnungswesen bei der Alliance Healthcare Deutschland AG. Zuvor war die Finanzexpertin 16 Jahre bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG beschäftigt.

Verwaltungsdirektorin Katrin Vernau sagt zur Personalie: "Mit Stefanie Drinhausen gewinnt der WDR eine hervorragende Fachfrau, eine erfahrene Führungskraft und eine überzeugende Persönlichkeit. Nach dem Wechsel von Michael Krüßel zum Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio sind wir über die Maßen froh, diese wichtige Personalie so schnell und bestmöglich besetzen zu können."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.