Grimme Online Award © Grimme-Institut
Von "Coronavirus-Update" bis Rezos Zerstörung

Die Nominierungen für den Grimme Online Award 2020

 

Aus über 1.000 Einreichungen hat die Nominierungskommission in diesem Jahr 28 Beiträge für den diesjährigen Grimme Online Award herausgefiltert. So können unter anderem das "Coronavirus-Update" und YouTuber Rezo auf eine Auszeichnung hoffen.

von Kevin Hennings
22.04.2020 - 18:11 Uhr

Seite 1 von 2

Die Nominierungen für den Grimme Online Award 2020 stehen fest und wurden in diesem Jahr erstmals - bedingt durch die Corona-Pandemie - in einem Livestream verkündet. In diesem Jahr sind es 28 Angebote, die ins Rennen um die Auszeichnung gehen, die am 25. Juni in einer "alternativen Form" vergeben wird, wie es heißt. Die für den gleichen Tag geplante Konferenz zur Geschichte des Preises, des publizistischen Internets, aber auch zur Zukunft des Netzes, die anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Grimme Online Award geplant war, wird in das Jahr 2021 verschoben.

Auf einen Preis hoffen kann etwa der NDR-Podcast "Das Coronavirus-Update" mit dem Virologen Christian Drosten, der in der Kategorie "Information" nominiert ist. Konkurrenz gibt es unter anderem durch "Strg_F", den YouTube-Kanal von funk, der zuletzt Joko & Klaas entblößt hat.

Auch der Wissens-Channel "Dinge erklärt – Kurzgesagt" kann in der Kategorie "Wissen und Bildung" auf eine Auszeichnung mit dem Grimme Online Award hoffen. Angetreten wird hier gegen Formate wie "StoryQuarks" aus der WDR Audiothek und "#bienenlive - Folge den Königinnen", wo man sechs Monate lang dem Leben dreier Bienenköniginnen folgen konnte. Auf einen "Spezial"-Preis kann der YouTuber Rezo für sein Video "Die Zerstörung der CDU" hoffen. Daneben ist auch "Social Score - nichts zu verbergen" nominiert.

In diesem Jahr wurden über 1.000 Formate eingereicht, weshalb sich die Nominierungskommission darüber freut, dass "viele Webangebote unterschiedliche gesellschaftliche Perspektiven auf Geschichte und Zeitgeschichte einnehmen und abdecken". Für die jüngere Zielgruppe finden sich "nach dem Dürrejahr 2019" sogar "einige wunderbare Projekte". Deshalb wird schon jetzt ein zuversichtlicher Blick ins nächste Jahr gewagt, wenn sich einige Angebote noch einmal weiterentwickelt haben. 

"Von zentraler gesellschaftlicher Bedeutung bleiben einfach aktuelle und seriös recherchierte Informationen und Wissensangebote", lobt Grimme-Direktorin Frauke Gerlach vor allem die zahlenmäßig stark besetzten Kategorien Information sowie Wissen und Bildung. "Sie bieten Bewertungsgrundlagen zur Einordnung und Aufklärung, damit sind sie unverzichtbare Quellen in Zeiten von Krisen und globalen Veränderungen." 

Negativ sieht sie allein die äußeren Bedingungen im Jubiläumsjahr des Grimme Online Awards, die sich nachhaltig auswirken: "Eine Preisverleihung, wie wir sie sonst feiern, kann leider nicht stattfinden. Wir planen für den 25. Juni 2020 aber eine alternative Form, die eine angemessene Würdigung der Preisträgerinnen und Preisträger darstellt – weitgehend ohne Publikum vor Ort."

Auf der nächsten Seite gibt es alle Nominierten im Überblick

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.