Neuzugänge bei Sturm der Liebe © ARD/Christof Arnold
Nach der Corona-Pause

Drei Neuzugänge verstärken ARD-Serie "Sturm der Liebe"

 

Derzeit sind zwar nur Wiederholungen von "Sturm der Liebe" zu sehen, in einigen Tagen soll das aber schon wieder vorbei sein. Nun hat man außerdem Verstärkung angekündigt: Gleich drei neue Schauspieler stoßen zum Cast der Serie hinzu.

von Timo Niemeier
04.06.2020 - 14:54 Uhr

ARD und Bavaria Fiction haben personelle Neuzugänge bei der Serie "Sturm der Liebe" angekündigt. So sind künftig auch Julia Gruber, Barbro Viefhaus und Stephan Käfer in der Nachmittagsserie des Ersten zu sehen. Sie alle stehen in den kommenden Wochen für Dreharbeiten vor der Kamera und sind ab Juli auf dem Bildschirm zu sehen. 

Julia Gruber verkörpert mit Amelie ein Pferdemädchen mit Leib und Seele. Sie kennt sich mit Tieren bestens aus und hat in ihrem Job als Pferdepflegerin ihre Berufung gefunden. Als sie Tim (Florian Frowein) in Folge 3400 (voraussichtlicher Sendetermin: 6. Juli) kennenlernt, ist sie sofort von ihm und seinem Hobby Poloreiten fasziniert. Über ihre gemeinsame Leidenschaft kommen sich die beiden näher, doch Amelie bemerkt schnell, dass Tims Herz immer noch für Franzi (Léa Wegmann) schlägt. Und so lässt sie sich ausgerechnet von Steffen (Christopher Reinhardt) zu einer Intrige hinreißen.

In Folge 3412 (voraussichtlicher Sendetermin: 22. Juli) kehrt Michelle Ostermann (Barbro Viefhaus) nach der Trennung ihres Freundes in ihre Heimat zurück und ist optimistisch, dass ihr hier der Neuanfang gelingen wird. Doch das ist gar nicht so einfach, wenn man pleite ist und aus Wut den geschenkten Schmuck des Ex-Freundes im See versenkt - den der jetzt unglücklicherweise wiederhaben will. 


Stephan Käfer spielt den attraktiven Arzt Karl, der voraussichtlich ab dem 24. Juli in der Serie zu sehen sein wird. Er kommt mit dem Plan, seine Ex-Frau Ariane (Viola Wedekind) zurückzuerobern, an den Fürstenhof. Bis heute liebt Karl sie abgöttisch und bedauert es zutiefst, dass er sie damals im Stich gelassen hat. Doch trotz seiner Hilfe beim Rachefeldzug gegen Christoph (Dieter Bach), hat Ariane ihm sein damaliges Verhalten noch nicht verziehen. 

Wie andere Produktionen war auch "Sturm der Liebe" zuletzt von der Coronakrise betroffen und Bavaria Fiction musste die Dreharbeiten kurzzeitig unterbrechen. Daher sind derzeit auch nur Wiederholungen im Ersten zu sehen. Inzwischen sind die Dreharbeiten aber wieder angelaufen, ab dem 22. Juni soll es wieder frische Folgen für die Zuschauer geben. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.