Amazon Prime Video © Amazon
Nachgerüstet

Amazon führt bei Prime Video Nutzerprofile ein

 

Ab sofort lassen sich Accounts für Prime Video leichter von verschiedenen Personen nutzen - beispielsweise innerhalb einer Familie: Ähnlich wie die Konkurrenz führt Amazon auch in Deutschland und Österreich Benutzerprofile ein.

von Uwe Mantel
07.07.2020 - 13:01 Uhr

Accounts für Prime Video lassen sich zwar nicht ganz so bedenkenlos teilen wie etwa jene des Konkurrenten Netflix, weil über den Account auch bei Amazon eingekauft werden kann - trotzdem werden entsprechende Zugänge in der Regel natürlich von mehreren Personen genutzt, etwa innerhalb der Familie. Bislang fehlte hier allerdings die Möglichkeit, ähnlich wie bei der Konkurrenz für jeden Nutzer ein eigenes Profil anzulegen. Das rüstet Amazon in diesen Tagen auch in Deutschland und Österreich nach: Nach und nach werden die Benutzerprofile nun für Kunden freigeschaltet. In anderen Ländern waren die Profile schon im März gestartet.

Angelegt werden können neben dem Hauptprofil fünf zusätzliche Nutzerprofile, wobei hier neben Erwachsenen- auch Kinderprofile möglich sind, über die dann nur entsprechende Inhalte, die für Kinder bis 12 Jahren und jünger freigegeben wurden, abrufbar sind. Generell wird für jedes Profil der aktuelle Stand der gestreamten Inhalte gespeichert, eine eigene Watchlist und basierend auf den individuellen Aktivitäten auch personalisierte Empfehlungen. Weitere Informationen gibt Amazon online.

Erst vor kurzem hat Amazon auch eine eigene Windows 10-App für Prime Video an den Start gebracht, die eine komfortablere Nutzung als über die Website und beispielsweise auch Download auf Windows-Notebooks ermöglicht.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.