Sandra Eckardt © TVNOW / Markus Hertrich
"Zeit für etwas Neues"

"Vermisst"-Moderatorin Sandra Eckardt verlässt RTL

 

Acht Jahre lang reiste sie für die RTL-Sendung "Vermisst" um die Welt, jetzt hat Sandra Eckardt genug davon. Die Moderatorin wird den Kölner Sender, zu dem sie einst als Nachfolgerin von Julia Leischik kam, verlassen. Wohin, ist noch nicht bekannt.

von Alexander Krei
08.07.2020 - 06:00 Uhr

Mit dem Wechsel von Julia Leischik zu Sat.1 übernahm Sandra Eckardt die Moderation von "Vermisst". Acht Jahre später macht nun auch Eckardt Schluss. Wie RTL gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte, wird die Moderatorin den Kölner Sender verlassen - und damit auch die Moderation von "Vermisst" abgeben. 

"Meine Zeit bei Vermisst war wunderbar und sehr intensiv. Ich durfte tolle Menschen, Länder und Kulturen kennenlernen. Dafür bin ich dankbar", sagte Sandra Eckardt. "Nach acht Jahren ist es jetzt Zeit für etwas Neues. Vielen Dank sage auch meinen Fans für ihre jahrelange Treue. Wir werden uns irgendwann wiedersehen."

RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm: "Ich danke Sandra Eckardt für ihren langjährigen Einsatz und ihr starkes Engagement bei 'Vermisst'. Sie hat wesentlich zum Erfolg der Sendung in den letzten Jahren beigetragen. Für Ihre Zukunftspläne wünsche ich ihr beruflich und privat viel Erfolg."


Wohin es sie zieht, ist nicht bekannt. Vor ihrer Zeit bei RTL arbeitete Sandra Eckardt für den NDR. RTL ist unterdessen gewillt, "Vermisst" auch in Zukunft trotz gesunkener Quoten fortzusetzen - durch die Corona-Pandemie gestaltet sich die Produktion aktuell jedoch ohnehin kompliziert. Eine Entscheidung darüber, wer Eckardts Nachfolge antritt, ist noch nicht gefallen.

Über den Autor

Alexander Krei ist seit 2009 Redakteur beim Medienmagazin DWDL.de. Liebt die große Fernsehshow ebenso wie das kleine Kammerspiel. Analysiert neue Formate und die Quoten am Morgen danach. Ist Sesselsportler, von Bundesliga bis Darts-WM.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.