Battle of the Bands © RTLzwei/Magdalena Possert
Ende Juli geht's los

RTLzwei-Show "Battle of the Bands" setzt auf TV und App

 

Sechs Mädels und sechs Jungs stehen ab Ende Juli im Zentrum eines neuen RTLzwei-Formats, das sich als Mischung aus Musik- und Realityshow versteht. Neben der wöchentlichen Primetime-Show spielt die dazugehörige App eine große Rolle.

von Alexander Krei
09.07.2020 - 10:43 Uhr

RTLzwei wird seine neue Reality-Musikshow "Battle of the Bands - Boys vs. Girls" noch im Juli an den Start bringen. Wie der Sender jetzt bestätigte, läuft das Format ab dem 30. Juli jeweils donnerstags um 20:15 Uhr. Darin treten talentierte Sängerinnen und Sänger in Girl- und Boybands gegeneinander an, die wöchentlich versuchen, ihr Können in Battles unter Beweis zu stellen und die Zuschauer mit ihrem Gesang zu überzeugen. 

Insgesamt sechs Mädels und sechs Jungs ziehen dafür gemeinsam in ein Loft in Köln. Neben der wöchentlichen Primetime-Show soll täglich in der "Battle of the Bands"-App gezeigt werden, was im Loft passiert. In der TV-Show steht schließlich das Battle inklusive Zuschauer-Voting an. Am Ende der Staffel wird - man ahnt es bereits - nur eine Band gewinnen.

Moderiert wird "Battle of the Bands" von Jana Ina Zarrella, die für den Sender bereits bei "Love Island" vor der Kamera steht. Dazu kommen Dennis und Benni Wolter, bekannt von ihrer YouTube-Show "World Wide Wohnzimmer", die online durch das Geschehen führen. 


"Ich musste nicht lange überlegen, als mich das Angebot für die Moderation von 'Battle of the Bands - Boys vs. Girls' erreichte", lässt sich Jana Ina Zarrella zitieren. "Ich liebe es, die jungen und motivierten Kandidaten von Show zu Show zu begleiten. Außerdem ist Musik bei uns zu Hause ein großes Thema - für mich also die perfekte Kombi." Produziert wird die Show übrigens von Youngest Media Germany, für die es der Einstieg in den deutschen Markt ist. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.