Sky Ticket © Sky
Gemeinsames Ticket für Filme und Serien

Sky überarbeitet auch sein Angebot bei Sky Ticket

 

Nachdem Sky Anfang des Monats schon sein Abo-Modell grundlegend überarbeitet hatte, hat man sich nun Sky Ticket vorgenommen. Neu ist ein gemeinsames Ticket für Serien und Filme. Wer sich nur für Filme interessiert, fährt aber schlechter

von Uwe Mantel
14.07.2020 - 14:17 Uhr

Erst knapp zwei Wochen ist es her, dass Sky ein neues Modell für sein Abo-Angebot eingeführt hat. Nach einer einjährigen Mindestlaufzeit führte man dort neu eine monatliche Kündbarkeit ein. Trotzdem hält man auch weiterhin an Sky Ticket fest, das generell auf Vertragslaufzeiten verzichtet und hat nun auch dieses Angebot überarbeitet. Neu eingeführt wird hier ein gemeinsames Ticket für Filme und Serien - das "Entertainment & Cinema Ticket".

Bislang gab es beide Tickets einzeln für jeweils 9,99 Euro im Monat - das kombinierte Ticket schlägt nun mit 14,99 Euro zu Buche, ist also im Vergleich zur Einzelbuchung fünf Euro günstiger. Doch während es das Entertainment-Ticket mit Zugriff auf die Serien im Sky-Angebot auch weiterhin einzeln für unveränderte 9,99 Euro buchbar ist, fällt die Möglichkeit, das Cinema-Ticket einzeln zu buchen, weg. Hier orientiert man sich am klassischen Sky-Abomodell, wo das Entertainment-Paket ja ebenfalls die Basis für die Buchung aller weiteren Pakete ist. Das Sport-Ticket gibt's aber anders als im Abo-Bereich auch weiterhin ohne Bündelung mit dem Entertainment-Ticket.

Neben dieser Änderung in der Angebotsstruktur hat Sky auch die Benutzeroberfläche überarbeitet, die nun überschichtlicher, stärker segmentiert und nach Relevanz geordnet daher kommt. Zudem hat man den Buchungsprozess vereinfacht und will in Kürze auch eine verbesserte Download-Funktion anbieten. Nutzbar ist Sky Ticket immer auf zwei Geräten gleichzeitig.

Elke Walthelm,EVP Content bei Sky Deutschland: "Mit dem neuen Sky Ticket wird es jetzt noch einfacher, exklusive Sky Serien und die neuesten Kinoblockbuster zu streamen. Wir haben beides erstmals in einem Ticket und mit einer optimierten Bedienoberfläche zusammengeführt. Damit wird es für unsere Kunden komfortabler denn je, als Erste die Inhalte zu streamen, die sie lieben."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.