Christian Ortlepp © BFV TV
Seitenwechsel

Christian Ortlepp verlässt Amateurfußball-Portal BFV.TV

 

Neun Jahre nach der Gründung von BFV.TV verlässt Christian Ortlepp das bayerische Amateurfußball-Portal, für das er mehr als 400 Sendungen präsentierte. Seit einigen Monaten hat er auf der anderen Seite des Fußballgeschäfts viel zu tun.

von Alexander Krei
31.07.2020 - 10:30 Uhr

Der langjährige Sportreporter Christian Ortlepp verlässt das von ihm gegründete Amateurfußball-Portal BFV.TV. Das bestätigte Ortlepp gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de. "Nach jetzt neun Spielzeiten und knapp über 400 Sendungen heißt es für mich 'Servus BFV.TV' zu sagen", erklärte der Journalist in einem Abschiedsbrief. Ortlepp hatte das Portal, das längst auch in vielen bayerischen Lokalsendern verbreitet wird, vor neun Jahren zusammen mit dem Bayerischen Fußballverband aus der Taufe gehoben.


Nach seinem Abschied von Eurosport hatten sich die Prioritäten jüngst jedoch verschoben: Ex-Bundesliga-Meistertrainer Felix Magath holte Ortlepp vor einigen Monaten als Head of Communication und Assistent zu Flyeralarm Global Soccer. Seither koordiniert er neben dem Zweitliga-Aufsteiger FC Würzburger Kickers auch den FC Flyeralarm Admira und die Zweitliga-Damen der Kickers. "Es wäre dem bayerischen Amateurfußball gegenüber nicht gerecht, hier mit halber Kraft zu agieren", begründet Ortlepp seinen Abschied.

Mit der Entwicklung von BFV.TV, das 2013 sogar den Bayerischen Sportpreis für Innovationen erhielt, zeigte er sich zufrieden. Immer wieder profitierte das Portal auch von Ortlepps guten Kontakten - so waren etwa Matthias Sammer, Uli Hoeneß oder Philipp Lahm zu Gast. "Mein großer und abschließender Wunsch ist es, dass BFV.TV nicht nur weiterhin professionell geführt und vor allem deutschlandweit repräsentiert wird, sondern das Format weiter sukzessive ausgebaut wird", so Ortlepp.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.