Mit der Branche. Über die Branche.

 

 

Stimmung! Warum braucht das Fernsehen WarmUpper?

Über die Sendung

In dieser Woche zu Gast: WarmUpper Christian Oberfuchshuber. Kaum eine Fernsehsendung mit Publikum kommt ohne WarmUpper aus. Warum eigentlich? Und wie funktioniert ein gutes WarmUp? Klatschen Kölner anders als Berliner? Antworten auf diese und weitere Fragen im "Studio D“.


Diese Folge teilen:

Facebook LinkedIn

Über StudioD

Seit 2012 holen wir im “Studio D” die Branche an den Tisch, um unverfälscht, konzentriert und ausführlich zu diskutieren, was Medienmacher und Mediennutzer bewegt. Mehr Talk, weniger Show - moderiert von DWDL.de-Chefredakteur Thomas Lückerath und DWDL.de-Redakteur Alexander Krei.

Zu Gast im StudioD

Moderation & Redaktion

Thomas Lückerath
Alexander Krei

Nach einer Idee von

Andreas Dreyhaupt
Stefan Hoff

Realisation

Stefan Hoff
Rudolf Runge
Thomas Lückerath
Alexander Legge

Studio, Regie & Technik