Berlin - Tag & Nacht © RTL II
Unterm Strich vom 23. November

"Berlin - Tag & Nacht": Keine Abnutzung in Sicht

 

Über zwei Jahre nach dem Start entwickelt sich "Berlin - Tag & Nacht" aus Quotensicht für RTL II weiter prächtig. Im November konnte die Soap bislang sogar wieder eine Schippe drauflegen. Ein Blick auf den Vorabend des Senders...

von Alexander Krei
23.11.2013 - 12:52 Uhr

Die Erfolgsgeschichte von "Berlin - Tag & Nacht" ist inzwischen bekannt. Längst ist es RTL II gelungen, die Soap im Vorabend-Programm zu etablieren und mit "Köln 50667" sogar noch einen ähnlich populären Ableger an den Start zu bringen. Bevor RTL II ab Montag mit dem neuen Format "Schmiede 21" eine weitere Produktion aus dem Hause Filmpool auf Sendung schicken wird, werfen wir an dieser Stelle mal wieder einen Blick auf die Quoten von "Berlin - Tag & Nacht". Die fallen derzeit nämlich nach wie vor gut aus. Aktuell sieht es sogar so aus, als könnte sich der November zum zweiterfolgreichsten Monat der Soap seit ihrem Start vor mehr als zwei Jahren entwickeln.

Im Schnitt beträgt der Marktanteil in diesem Monat bislang 13,5 Prozent. Damit bewegt sich "Berlin - Tag & Nacht" klar über dem Oktober-Schnitt, der mit 12,3 Prozent der schwächste Monat seit Juni war. Doch das Jammern findet freilich auf hohem Niveau statt, schließlich liegt der Senderschnitt derzeit bei 7,3 Prozent. Dass sich RTL II damit derzeit auf Augenhöhe mit Vox bewegt, hat man aber nicht zuletzt dem Vorabend zu verdanken. "Berlin - Tag & Nacht" gelang es dabei in diesem Jahr - mit Ausnahme vom Juli - in jedem Monat den Vorjahreswert zum Teil deutlich zu überbieten. Und auch mit Blick auf die Reichweiten tastet sich die Soap mittlerweile wieder an die Rekordwerte heran, die zu Jahresbeginn drin waren. Rund eineinhalb Millionen Fans sehen derzeit im Schnitt allabendlich zu.

Langzeittrend: Berlin - Tag & Nacht
Berlin - Tag & Nacht

Ähnlich stark entwickelt sich nach wie vor "Köln 50667". Vom Rekordwert aus dem August, als im Schnitt ein Marktanteil von 13,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen erzielt werden konnte, ist die Soap zwar inzwischen wieder etwas entfernt, aber aktuell liegt "Köln 50667" schon den fünften Monat in Folge über der Marke von zwölf Prozent. Damit bewegen sich die Kölner Soap-Geschichten in etwa auf dem Quoten-Niveau, das die "Simpsons" zur selben Zeit bei ProSieben einfahren. "Berlin - Tag & Nacht" hat ProSieben und sein Wissensmagazin "Galileo" dagegen mittlerweile längst abgehängt und auch "Das perfekte Dinner" kann schon seit geraumer Zeit nicht mehr mithalten.

Unterm Strich zeigt der RTL II-Vorabend nach wie vor keine Verschleißerscheinungen. Die beiden Stunden am Vorabend dürften dem Sender aus Quotensicht auch in absehbarer Zeit noch gute Quoten bescheren.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.