VOX Logo © VOX
"Riddick"

Vin Diesel beschert Vox hervorragende Quoten

 

Mit seinem Film "Riddick" traf Vox am Donnerstagabend voll ins Schwarze und holte fast 13 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. "Hunting Party" tat sich danach schwerer, holte aber solide Zahlen.

von Uwe Mantel
26.02.2010 - 09:34 Uhr

Vin Diesel in RiddickVox kann mit seinem Donnerstagabend zufrieden sein: Mit dem Film "Riddick - Chroniken eines Kriegers" mit Vin Diesel hat man den Geschmack des Publikums offenbar getroffen: 1,67 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer schalteten ein, das reichte in der werberelevanten Zielgruppe für einen hervorragenden Marktanteil von 12,9 Prozent. Auch beim Gesamtpublikum sah es gut aus: 2,33 Millionen Zuschauer sahen zu, der Marktanteil belief sich auf 7,4 Prozent.

Diese Top-Werte konnte der anschließende zweite Film des Abends, "Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird", nicht halten. Mit 560.000 werberelevanten Zuschauern und einem Marktanteil von 8,4 Prozent in der Zielgruppe reichte es aber dennoch für solide Werte. Insgesamt schauten 910.000 Zuschauer zu.

Schwer tut sich unterdessen derzeit das Promi-Magazin "Prominent!" am Vorabend. Am Donnerstag lag der Marktanteil in der Zielgruppe bei 5,8 Prozent, am Mittwoch waren es 6,9 Prozent, am Dienstag 5,5 Prozent. Spätestens nach dem Ende der Olympischen Spiele sollten die Quoten dort deutlich anziehen, wenn dem Format ein langes Leben beschert sein soll.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 12.11.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 12.11.2018
Mehr in der Zahlenzentrale