SuperRTL © SuperRTL
Jonas Brothers helfen

Dank "Camp Rock 2": Super RTL überholt RTL II

 

Mit dem US-Hit "Camp Rock 2" erzielte Super RTL starke Quoten. Kurioses Detail: Für den Kindersender lief es nur unwesentlich schlechter als bei der Premiere auf ProSieben.

von Alexander Krei
16.10.2010 - 09:19 Uhr

Camp Rock 2 - The Final Jam
© Disney
An Quoten-Erfolgen scheint es Super RTL derzeit nicht zu mangeln: Auch am Freitagabend lief es für den Kindersender richtig gut - vor allem dank der US-Musikkomödie "Camp Rock 2 - The Final Jam", die innerhalb weniger Wochen auf gleich drei Sendern zu sehen ist. Dem Erfolg tat das keinen Abbruch.

Im Schnitt schalteten am Freitag ab 20:15 Uhr 500.000 Zuschauer im Alter zwischen 14 und 49 Jahren ein. Der Marktanteil lag in der Zielgruppe bei 4,3 Prozent und damit zwei Prozentpunkte über dem momentanen Monats-Schnitt von Super RTL. Zudem war der Film auch insgesamt ein Erfolg: 960.000 Zuschauer entsprachen einem Marktanteil von 3,2 Prozent. Damit lief es nur geringfügig schlechter als bei der Free-TV-Premiere bei ProSieben vor wenigen Wochen. Damals hatten 1,29 Millionen Zuschauer eingeschaltet.

Super RTL schnitt damit am Freitag darüber hinaus auch noch deutlich besser ab als RTL II: Dort ging der Mysterythriller "Die Mothman Prophezeiungen" mit gerade mal 3,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe sowie insgesamt 790.000 Zuschauern sang- und klanglos unter. "Exorzist: Der Anfang" konnte danach zumindest noch ein wenig Schadensbegrenzung betreiben und sich auf solide 6,2 Prozent steigern.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 14.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 14.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale