Foto: RTL © RTL
Gut gestartet

"Traumschiff" und Ottos Zwerge siegen an Neujahr

 

Wie zu jedem Jahresbeginn setzte sich das ZDF-"Traumschiff" auch diesmal locker durch: Fast neun Millionen Zuschauer schipperten mit. Für die anderen großen Sender blieb aber trotzdem noch genug vom Kuchen übrig.

von Alexander Krei
02.01.2011 - 09:04 Uhr

Christoph Maria Herbst auf dem © ZDF/Dirk Bartling
Versöhnlicher Start ins neue Jahr: Bei den großen Sendern gab es am Neujahrstag ausnahmsweise mal keinen wirklichen Verlierer. Am besten schnitt erwartungsgemäß allerdings das ZDF ab, das mit seinem "Traumschiff" knapp neun Millionen Zuschauer zum Einschalten bewegte.

Die Fahrt nach Bora Bora lockte im Schnitt 8,95 Millionen Zuschauer an und bescherte dem ZDF einen starken Marktanteil von 24,0 Prozent. Das waren allerdings fast 800.000 Zuschauer weniger als vor einem Jahr. Unzufrieden sollte man aber natürlich nicht sein, zumal es einmal mehr gelang, mit der "Kreuzfahrt ins Glück" anschließend noch zahlreiche Zuschauer zu halten.

Mit 7,11 Millionen Zuschauern erreichte der "Traumschiff"-Ableger danach immer noch weit mehr Zuschauer als alle anderen Sender. Zudem lief es auch beim jungen Publikum gut: Sehr gute 11,7 Prozent erzielte die Reihe, nachdem "Das Traumschiff" zuvor mit 2,05 Millionen 14- bis 49-Jährigen und 13,4 Prozent Marktanteil auf Augenhöhe mit ProSieben und Sat.1 lag. So kam "Spiderman 2" bei ProSieben auf 13,6 Prozent Marktanteil bei insgesamt 2,76 Millionen Zuschauern, "Bee Movie - Das Honigkomplott" erzielte in Sat.1 sogar 13,9 Prozent. Hier waren insgesamt 3,13 Millionen Zuschauer dabei.

An RTL kam an Neujahr dagegen niemand vorbei - auch wenn die Kölner nur eine Wiederholung ausstrahlten. Ottos "7 Zwerge - Männer allein im Wald" sicherte sich mit 2,69 Millionen 14- bis 49-Jährigen und einem Marktanteil von 17,7 Prozent den Tagessieg und lief auch insgesamt mit 4,37 Millionen Zuschauern recht solide. Größter "Traumschiff"-Verfolger beim Gesamtpublikum war jedoch "Kommissar Wallander" im Ersten: "Der Mann, der lächelte" kam auf 5,61 Millionen Zuschauer und war überdies auch bei den Jüngeren mit einem Marktanteil von 9,1 Prozent. Der Abenteuerfilm "Nordwand" hielt anschließend noch 3,41 Millionen Zuschauer in Atem.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.