Wetten dass mit Thomas Gottschalk © ZDF/Carmen Sauerbrei
Show-Duell

"Wetten, dass..?" drückt "DSDS" auf Staffel-Tief

 

"Deutschland sucht den Superstar" erzielte gegen "Wetten, dass..?" am Samstag den niedrigsten Marktanteil der Staffel - allerdings musste auch Thomas Gottschalk wieder Federn lassen. Dennoch: Der Unfall vom Dezember hat die Quoten nicht gedrückt.

von Alexander Krei
20.03.2011 - 09:20 Uhr

Die Quoten von "Wetten, dass..?" haben sich nach der Abschiedsankündigung von Thomas Gottschalk wieder auf dem inzwischen normalen Quoten-Niveau der ZDF-Show eingependelt. Nachdem im Februar erstmals seit einem Jahr wieder die Marke von zehn Millionen Zuschauern geknackt werden konnte, lag der Show-Klassiker nun wieder deutlich darunter.

Mit 9,06 Millionen Zuschauern erreichte "Wetten, dass..?" am Samstagabend eineinhalb Millionen weniger als vor wenigen Wochen, der Marktanteil lag bei 27,6 Prozent - für den Tagessieg reichte das allerdings nicht, da Vitali Klitschkos am späten Abend bei RTL erwartungsgemäß noch mehr Fans vor dem Fernseher versammeln konnte. Die gute Nachricht für das ZDF: Trotz weniger spektakulärer Wetten scheint man die zuletzt treu gebliebenen Zuschauer nicht zu verlieren.

"Deutschland sucht den Superstar" lag mit 6,29 Millionen Zuschauern bei RTL zur gleichen Zeit deutlich hinter dem Flaggschiff der Mainzer, wenngleich die Castingshow einmal mehr in der Zielgruppe die Oberhand behielt. 3,69 Millionen 14- bis 49-Jährige entsprachen am Samstagabend 28,3 Prozent Marktanteil. Gottschalk drückte "DSDS" damit auf den niedrigsten Wert der gesamten Staffel. Nur ein einziges Mal war die Castingshow bislang unter die Marke von 30 Prozent gefallen.

"Wetten, dass..?" lag mit 2,87 Millionen jungen Zuschauern und einem Marktanteil von 22,2 Prozent unterdessen zwar klar dahinter, hatte aber auch hier kaum darunter zu leiden, dass die Wetten seit dem tragischen Unfall im Dezember inzwischen längst nicht mehr so risikoreich sind.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 11.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 11.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale