ProSiebenSat.1 Media AG Gebäude © ProSiebenSat.1
Brandheiße News

ProSiebenSat.1-Brand erschwert Quoten-Messung

 

Wo bleiben die Quoten von "Desperate Housewives", "Body of Proof" und "Die Alm"? Eine seriöse Antwort lässt sich auf diese Frage derzeit nicht geben. Fest steht allerdings, dass der Brand bei ProSiebenSat.1 die Schuld an den fehlenden Zahlen trägt.

von Alexander Krei
25.08.2011 - 12:47 Uhr

Es wäre spannend gewesen zu erfahren, wie "Desperate Housewives" am Mittwochabend in die neue Staffel gestartet ist und ob die neue Serie "Body of Proof" auf Anhieb erfolgreich war oder nicht. Doch bis zum jetzigen Zeitpunkt liegen keinerlei Mittwochs-Quoten von ProSieben vor. Schuld ist der Brand bei ProSiebenSat.1, durch den nach Angaben von Media Control die komplette technische Infrastruktur bei SevenOne Media stark beeinträchtigt worden ist.

Bereits für den 23. August konnten aus diesem Grund keine Sendeprotokolle für ProSieben, Sat.1, kabel eins und Sixx erstellt werden - die Leistungswerte basierten lediglich auf Planprotokollen. Auch für Mittwoch gab es für Sat.1, kabel eins und Sixx nur sogenannte die Planprotokolle. Das Problem: Im Falle von ProSieben konnte nicht mal dieses Planprotokoll erzeugt werden, weshalb nun zunächst keine Quoten vorliegen.

 

"SevenOne Media kann derzeit keine Aussage dazu treffen, wann die Technik wieder funktioniert", ließ Media Control am Donnerstag mitteilen und verwies auf die Kollegen, die derzeit mit Hochdruck an der Behebung arbeiten. Die Sendeprotokolle sollen im Erfolgsfall jedoch schnellstmöglich nachgeliefert.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 13.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 13.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale