The Voice of Germany - Coaches © ProSieben/Richard Hübner
Zielgruppe und Gesamtpublikum

Nicht zu schlagen: "The Voice" holt Doppelsieg

 

"The Voice of Germany" bleibt derzeit das Maß der Dinge am Donnerstag- und Freitagabend. Auch kurz vor Weihnachten blieb das Interesse riesig, ProSieben war der Tagessieg in der Zielgruppe und beim Gesamtpublikum nicht zu nehmen.

von Uwe Mantel
23.12.2011 - 09:23 Uhr

Das Interesse an "The Voice of Germany" bleibt weiterhin riesig. ProSieben holte mit der dritten Battle-Ausgabe am Donnerstag erneut ähnlich viele Zuschauer wie in der vergangenen Woche und konnte sich damit diesmal nicht nur den haushohen Tagessieg in der Zielgruppe sichern, sondern lag auch beim Gesamtpublikum ganz vorn.

 

 

So sahen insgesamt 4,89 Millionen Zuschauer zu, was beim Gesamtpublikum einem Marktanteil von 15,7 Prozent entsprach. "Der Kommissar und das Meer" musste sich im ZDF mit 4,64 Millionen Zuschauern mit Rang 2 zufrieden geben, "Annas Erbe" kam im Ersten nicht über 4,34 Millionen Zuschauer hinaus. In der Zielgruppe spielte "The Voice of Germany" am Donenrstag ohnehin wieder in einer anderen Liga als die Konkurrenz: 3,6 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen zu, der Marktanteil lag bei 28,6 Prozent. Der stärkste Primetime-Verfolger war "Alarm für Cobra 11" - mit fast zwei Millionen werberelevanten Zuschauern weniger.

Selbst das nachfolgende "red!" hatte ab 22:55 Uhr noch mehr junge Zuschauer als die gesamte Primetime-Konkurrenz: 2,02 Millionen 14- bis 49-Jährige bescherten dem Magazin einen Marktanteil von 22,2 Prozent in der Zielgruppe. Insgesamt sahen 2,58 Millionen Zuschauer zu. Das schlug sich auch im Tagesmarktanteil nieder: ProSieben kam am Donnerstag auf stolze 17,0 Prozent - und lag damit auch vor Dauermarktführer RTL, das sich mit 16,0 Prozent Tagesmarktanteil in der Zielgruppe zufrieden geben musste.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.