Blue Bloods © CBS
Erfolg für neue kabel eins-Serie

"Blue Bloods": Neuer Serien-Dienstag startet gut

 

Nachdem man sich lange mit RTL II und Vox im Dokusoap-Bereich beharkte, setzt kabel eins künftig dienstags auf Serien. "Blue Bloods" legte dabei mit einem Dreierpack einen sehr ordentlichen Einstand hin.

von Uwe Mantel
15.08.2012 - 09:50 Uhr

Statt weiterhin mit RTL II und Vox um die Dokusoap-Zuschauer zu kämpfen, setzt kabel eins künftig dienstags wieder auf ein Alternativ-Programm: US-Serien. Den Anfang machte in dieser Woche "Blue Bloods" mit Donnie Wahlberg und Tom Selleck, zu Beginn gleich mit einem Dreierpack. Zwar landete kabel eins damit hinter der Dokusoap-Konkurrenz, unzufrieden sein muss man aber trotzdem nicht.

So kam die erste Folge ab 20:15 Uhr dank 0,63 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauern auf einen Marktanteil von 6,5 Prozent in der Zielgruppe. Die Zuschauerzahl blieb dann auch bei den nächsten beiden Folgen nahezu konstant - was schonmal kein schlechtes Zeichen für die Zukunft ist. Während die zweite Folge damit 6,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte, steigerte sich Folge 3 nach 22 Uhr dank der dann schwächeren Konkurrenz auf einen guten Marktanteil von 7,2 Prozent.

"Blue Bloods" konnte dabei insbesondere auch beim etwas älteren Publikum punkten. Insgesamt hatten um 20:15 Uhr 1,56 Millionen Zuschauer eingeschaltet, die zweite Folge sahen sogar 1,66 Millionen. Über den Abend stieg der Marktanteil beim Gesamtpublikum von 5,9 auf 7,7 Prozent an. "Blue Bloods" eignet sich übrigens ideal für die von kabel eins-Vermarkter SevenOne Media verschmähte mögliche neue Referenz-Zielgruppe der 20- bis 59-Jährigen: In dieser Altersgruppe wurde nach 22 Uhr sogar ein herausragender Marktanteil von 9,6 Prozent erzielt.

Erfolge gibt's bei kabel eins auch aus dem Nachmittag zu berichten. "Ghost Whisperer" holte ab 14:50 Uhr stolze 10,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Erst einmal war der Serie bislang der Sprung in die Zweistelligkeit geglückt. Zuvor hatte schon "Charmed - Zauberhafte Hexen" mit 9,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen überzeugt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 18.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 18.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale