Circus HalliGalli © ProSieben/Claudius Pflug
Gute Quoten für ProSieben

Joko und Klaas mit gelungener "HalliGalli"-Rückkehr

 

Die Manege des Wahnsinns hat wieder geöffnet - und bescherte ProSieben am Montag bessere Quoten als vor der Winterpause. Doch nicht nur Joko und Klaas überzeugten bei ProSieben: Auch "Big Bang Theory" & Stefan Raab punkteten.

von Alexander Krei
25.02.2014 - 09:12 Uhr

Knapp zwei Monate dauerte die Pause, ehe sich Joko und Klaas am Montagabend mit ihrem "Circus HalliGalli" bei ProSieben zurückmeldeten. Aus Sicht der Quoten lief es für die Show durchaus gut: Waren vor der Pause mehrfach nur noch einstellige Marktanteile in der Zielgruppe drin, so bewegte sich "Circus HalliGalli" nun sogar oberhalb des Senderschnitts. 1,02 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren schalteten um 22:15 Uhr ein und bescherten ProSieben einen guten Marktanteil von 12,3 Prozent. Man muss schon bis Ende Oktober zurückgehen, um einen besseren Wert zu finden.

Bei den 14- bis 39-Jährigen, die der Sender inzwischen als "Relevanzzielgruppe" ausgemacht hat, betrug der Marktanteil übrigens sogar 18,7 Prozent. Insgesamt waren 1,23 Millionen Zuschauer dabei. Joko und Klaas konnten sich allerdings auch auf ein überaus erfolgreiches Vorprogramm verlassen: Eine neue Foge von "The Big Bang Theory" lockte um 21:15 Uhr im Schnitt 2,52 Millionen Zuschauer zu ProSieben und sicherte sich in der Zielgruppe sogar den Tagessieg vor "Restauranttester" Steffen Henssler. Dort kam die Sitcom mit 2,37 Millionen Zuschauern auf 17,0 Prozent Marktanteil.

Mit diesen Zahlen konnte eine direkt danach gezeigte Wiederholung zwar nicht mithalten, doch mit einem Marktanteil von 15,2 Prozent in der Zielgruppe bei insgesamt 2,11 Millionen Zuschauern sah es für "The Big Bang Theory" auch im weiteren Verlauf des Abends gut aus. Richtig gut lief es noch dazu am späten Abend für Stefan Raab, der mit "TV total" noch überzeugende 14,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen einfuhr. 960.000 Zuschauer blieben insgesamt noch wach.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.