Promi Big Brother 2014 © Sat.1
Voller Erfolg

Sat.1 und Sixx: "Promi Big Brother" weiter bärenstark

 

Die zweite Staffel von "Promi Big Brother" bleibt für Sat.1 weiterhin ein voller Erfolg, auch wenn am Sonntag ein paar Zuschauer weniger als an den Tagen zuvor einschalteten. Zudem läuft es nachts auch für Sixx weiterhin prächtig.

von Uwe Mantel
25.08.2014 - 09:40 Uhr

Nach der Häme, die Sat.1 und Endemol im vergangenen Jahr nach der inhaltlich missglückten ersten Staffel von "Promi Big Brother" über sich ergehen lassen mussten, hätten nicht wenige wohl erwartet, dass der Sender künftig von dem Format die Finger lassen würde. Dass man es doch noch einmal probierte - und seine Sache nun tatsächlich deutlich besser macht - wird nun Abend für Abend mit richtig guten Einschaltquoten belohnt. Das setzte sich auch am Sonntagabend fort.

Wie gewohnt sahen sonntags zwar ein paar Zuschauer weniger zu als am Samstag, trotzdem sorgten 2,78 Millionen Zuschauer schon beim Gesamtpublikum für einen überzeugenden Marktanteil von 14,7 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen lief es noch deutlich besser: Hier wurden 18,1 Prozent Marktanteil erzielt - das waren nochmal 0,6 Prozentpunkte mehr als am Sonntag der vergangenen Woche. Zudem bleibt "Promi Big Brother" auch für Sixx weiterhin ein Quotengarant: Die nächtliche Live-Sendung ab Mitternacht sahen 460.000 Zuschauer. Der Marktanteil bei 7,0 Prozent beim Gesamtpublikum und 8,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Ordentlich schlug sich Sat.1 zum Start in die Primetime auch mit seinen Krimis. "Navy CIS" kommt zwar längst nicht mehr an alte Bestwerte heran, erzielte aber gute 13,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. 3,2 Millionen Zuschauer sahen insgesamt zu. "Navy CIS: L.A." tat sich im Anschluss etwas schwerer, lag mit 12,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe aber dennoch auf einem zufriedenstellenden Niveau. 2,91 Millionen Zuschauer waren hier insgesamt vor dem Fernseher mit dabei.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 11.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 11.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale